Wie man Holzfüller entfernt

Startseite hacks: (December 2018)

Spachtelmasse für Holz selber machen (Dezember 2018).

Anonim

Du hast dein Holzbearbeitungsprojekt beendet und ein unansehnlicher Fleck springt auf dich zu. Der hässliche Abstrich ist da, weil Sie nicht alle überschüssigen Füller entfernt haben, nachdem Sie einige Nagellöcher oder Risse ausgebessert haben. Füllstoff neigt dazu, dunkler oder heller als natürliches Holz zu färben. Es zeigt sich auch auf Balken oder Sperrholz während der Herstellung geflickt. Glücklicherweise können Sie den Füller mit ein paar einfachen Schritten entfernen.

Füllstoff Zusammensetzung

Obwohl der meiste Holzfüller aus Zellulose besteht, also Holzfasern, trocknet Holzfüller härter als Holz. Wenn es verwendet wird, um einen Defekt zu füllen, füllt es auch die Poren des Holzes und verursacht Verfärbung.

Entferne nicht alles

Denken Sie daran, dass Sie nicht alle Füller von Patches, Löchern und Löchern entfernen möchten, die Sie hergestellt oder repariert haben. Sie möchten nur den Abstrich entfernen. Beginnen Sie mit einem Leimschaber. Wenn das nicht funktioniert, fahren Sie mit Sandpapier fort.

Fleckentfernung und Fleckentfernung

Schritt 1 Probieren Sie Mineral Spirituosen

Befeuchten Sie ein Tuch mit Lösungsbenzin. Reiben Sie den Füller mit einer kreisförmigen Bewegung. Wenn das den Fleck nicht entfernt, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

Schritt 2 Kratzen Sie es

Greifen Sie den Griff eines Holzschabers. Die scharfe Kante des Abstreifers am anderen Ende des Füllerabstrichs platzieren. Üben Sie Druck aus und ziehen Sie die scharfe Klinge des Schabers zu Ihrem Körper. Verwenden Sie einen geschärften Dübel für enge Ecken.

Schritt 3 Wiederholen Sie das Schaben

Wiederholen Sie Schritt 2 so oft wie nötig, bis Sie den erhöhten Teil des Füllerabstrichs entfernt haben. Dunkle oder helle Tönung wird wahrscheinlich bleiben; das ist für jetzt OK.

Schritt 4 Sand es

Legen Sie 100-Schleifpapier auf einen Handschleifblock. Vor und nach der Schleifpartie schleifen und parallel zur Maserung schleifen, bis der Füller entfernt ist. Dies sollte für jedes Tönungsproblem sorgen.

Füller vollständig entfernen

Verwenden Sie scharfkantige Werkzeuge, wenn Sie den Füller von Löchern, Löchern oder Defekten vollständig entfernen möchten, wenn der Füller zerbröckelt, sich löst oder verfärbt ist. Bei größeren Löchern ist ein Bohrer mit einem Bohrer ausreichend. Kleinere Löcher erfordern möglicherweise die Verwendung eines Cuttermessers, eines Gebrauchsmessers oder eines anderen spitzen Gegenstandes, wie beispielsweise der Spitze eines Kompasses oder sogar einer Nadel.

Schritt 1 Bohren Sie es

Fügen Sie einen Bohrer ein, der etwas kleiner ist als das Loch oder der Defekt, der den Füller enthält, den Sie entfernen möchten. Mit der langsamsten Geschwindigkeit bohren Sie den Füller aus.

Schritt 2 Dig es

Verwenden Sie ein scharfes, spitzes Werkzeug, um den Füller auszugraben. Chip und heb es aus dem Loch. Verwenden Sie eine Nadel, um es aus größeren offenen Poren auszugraben, falls gewünscht.

Schritt 3 Sand es

Sande den Bereich leicht mit mittelkörniger Stahlwolle ab. Wischen Sie den Bereich mit einem weichen, mit Lösungsbenzin getränkten Tuch ab, um eventuell übersehene Füllstoffe hervorzuheben, und wiederholen Sie ggf. den Schleifvorgang.

Bodenfüller Paste

Holzbodenfüller ist mehr wie eine weiche Paste, und es macht eine größere Sauerei. Es ist nicht eine gute Idee, es zu reinigen, bevor es trocken ist, weil das den Füller von Rissen, Löchern und Defekten ziehen würde, wo Sie wollen, dass es bleibt.

Verwenden Sie Jute

Verwenden Sie Jute, um Bodenpastenfüller zu entfernen. Da der Bodenfüller weicher ist, reagiert er auf die abrasive Struktur von Sackleinen. Scrub es mit Autorität, mit beiden Händen parallel zur Maserung arbeiten. Wenn das Sackleinen einen verfärbten Bereich hinterlässt, kann es notwendig sein, es zu schleifen oder es so wie es ist zu lassen, anstatt eine fleckige Stelle zu riskieren.

Designer Informativ Startseite hacks