Wie man Kalk aus Wasser entfernt

Startseite hacks: (October 2018)

Lifehack Kalk entfernen im Badezimmer in der Dusche Badewanne Duschkopf entkalken (Oktober 2018).

Anonim

Hartes Wasser enthält einen hohen Gehalt an Kalkpartikeln in Form von Calciumcarbonaten, auch bekannt als Calcite, die aus Bereichen stammen, in denen unterirdische Wasserquellen in direktem Kontakt mit kalkbildenden Materialien wie Kalkstein oder Marmor stehen. Das Wasser absorbiert die Kalzite aus den Mineralien und hält sie in einem suspendierten Zustand, so dass auf den Oberflächen, die das Wasser enthalten, Schuppen zurückbleiben. Wenn das Wasser erhitzt wird, verschlechtert sich der Kesselsteinrückstand, was zu Kalkablagerungen auf Teekesseln und Kaffeekannen führt. Es gibt ein paar Techniken zum Entfernen von Kalk aus Wasser.

Kalkablagerungen entstehen durch hartes Wasser.

Schritt 1

Erweichen Sie hartes Wasser mit einem handelsüblichen Wasserenthärter, der an Ihrer Wasserleitung installiert ist, bevor das Wasser in den Warmwasserbereiter eintritt. Ein Wasserenthärter verwendet speziell formulierte Salzpellets, die sich langsam im harten Wasser auflösen und der Fähigkeit des Mineraldepots, auf Oberflächen zu haften, entgegenwirken. Mit dieser Methode wird Ihr Haushaltswasser "weicher" und weniger Kalkablagerungen verursachen.

Schritt 2

Nehmen Sie eine Probe Ihres Wassers zum Testen, um Ihren Wasserenthärter richtig einzustellen. Sie müssen den Wasserfluss durch die Salzpellets entsprechend der vorhandenen Mineralienmenge einstellen. Rufen Sie Ihre Ländervertretung an, um eine lokale Testeinrichtung zu finden.

Schritt 3

Installieren Sie eine Umkehrosmoseeinheit (RO) auf Ihrem Trinkwasser, um Kalkablagerungen zu entfernen (siehe Ressourcen). Der Wasserenthärter wirkt den Mineralien nur mit Natriumsalzen entgegen, aber um sie für den menschlichen Verzehr zu entfernen, ist eine Umkehrosmoseeinheit in Ordnung. Eine RO-Einheit enthält eine spezielle Membran, die keine großen Moleküle durchlässt und effektiv die meisten Mineralien aus dem Trinkwasser entfernt. Der Nachteil ist, dass diese Geräte nur einen Wasserhahn bedienen.

Schritt 4

Destillieren Sie Ihr Wasser, um Kalkablagerungen zu entfernen. Beim Destillieren wird Wasser erhitzt, bis es zu einem Dampf wird, und diesen Dampf in einer Reihe von Röhren auffangen, bis es in einem anderen Behälter kondensiert. Das kondensierte Wasser enthält keine schwereren Mineralablagerungen, die in der ursprünglichen Probe vorhanden waren.

Schritt 5

Lassen Sie chemische Zusätze in die Toilettenbehälter ein, um die Zusammensetzung der in hartem Wasser vorhandenen Mineralien zu verändern, wodurch Kalkablagerungen auf der Innenseite der Toilettenbehälter und -schalen reduziert werden. Diese Zusätze sind im Reinigungsgang des Lebensmittelgeschäftes und kommen in blauen, grünen oder klaren Farben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Haustiere das behandelte Wasser nicht trinken.

Schritt 6

Verwenden Sie kommunales Wasser in einem Bereich, in dem die umgekehrte Elektrodialyse eine der Methoden ist, um das Wasser zu behandeln. Ähnlich wie das Ionenaustauschsystem in einer RO-Einheit verwendet die Umkehrelektrodialyse eine große Membran, um Mineralien und Abfallprodukte in einem größeren Maßstab zu entfernen.

Designer Informativ Startseite hacks