Wie man Mörtel auf Porzellanfliese entfernt

Startseite hacks: (September 2018)

Mortal Man (September 2018).

Anonim

Porzellanfliesen sind haltbar und langlebig, und es ist eine schöne Ergänzung zu einem Badezimmer, Küche oder sogar ein Backsplash. Wie andere geflieste Oberflächen, benötigt Feinsteinzeug normalerweise Mörtel, um die Fugen zu füllen. Fugenmasse ist eine kiesige Substanz, die nicht nur hilft, die Fliesen zusammenzuhalten, sondern auch die Fliesen schützt. Mörtel kann unordentlich zu installieren sein; Es ist nicht ungewöhnlich, dass überschüssiger Mörtel auf der Oberfläche der Fliese endet. Entfernen Mörtel auf Feinsteinzeug ist einfach, wenn der Mörtel noch nass ist. Sobald der Mörtel auf der Fliese trocknet, wird die Arbeit schwieriger.

Entfernen von nassem Fugenmörtel

Schritt 1

Verwenden Sie einen Mörtel, um über die Fliese zu gehen und so viel Mörtel wie möglich zu entfernen. Führen Sie den Schwimmer diagonal über die Fliese und heben Sie den überschüssigen Mörtel auf. Schwenken Sie den Schwimmer, wenn Sie ihn über die Fliese führen, und achten Sie darauf, den feuchten Mörtel nicht aus den Fugen zu entfernen.

Schritt 2

Füllen Sie einen Eimer mit warmem Wasser. Tauchen Sie einen Schwamm in das Wasser und wringen Sie es aus.

Schritt 3

Wischen Sie den Mörtel von der Fliese auf, indem Sie den Schwamm in kreisenden Bewegungen bewegen. Spülen Sie den Schwamm häufig im Eimer mit Wasser aus. Entsorgen und ersetzen Sie das Wasser im Eimer, wenn es verschmutzt ist.

Schritt 4

Wischen Sie die Kachel weiter ab, bis Sie alle Fugen entfernen können. Buff die Fliese mit einem trockenen Tuch.

Schritt 5

Entfernen Sie den Fugennebel, der sich wahrscheinlich auf der Fliese bildet. Der Nebel kann eine Weile dauern, um sich zu bilden. Schrubben Sie die Fliese mit einem trockenen Lappen und schütteln Sie den Lappen häufig, um Schmutz zu entfernen. Gehe mit einem feuchten Schwamm über die Fliese. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals oder bis der Schleier verschwindet.

Trockener Mörtel entfernen

Schritt 1

Füllen Sie eine leere Sprühflasche mit Wasser. Befeuchten Sie den Mörtel leicht, um ihn weicher und leichter zu entfernen.

Schritt 2

Schaben Sie so viel Mörtel wie möglich von den Feinsteinzeugfliesen. Verwenden Sie Holzstäbchen statt Metall, um den Mörtel zu kratzen, um ein Verkratzen der Fliese zu vermeiden.

Schritt 3

Verwerfen Sie die Mörtelklumpen, die Sie aus der Fliese entfernen konnten. Wischen Sie die Fliese mit einem feuchten Lappen ab, um den Mörtel weiter zu entfernen.

Schritt 4

Sprühen Sie mehr Wasser auf den verbleibenden Mörtel. Befeuchten Sie einen Nylon-Scheuerschwamm mit Wasser.

Schritt 5

Schrubben Sie die Fliese vorsichtig mit dem feuchten Scheuerschwamm. Fügen Sie der Fliese nach Bedarf weitere Wasser hinzu, um den Mörtel feucht zu halten.

Schritt 6

Trocknen Sie die Fliese mit einem weichen Tuch ab. Überprüfen Sie den Bereich, um festzustellen, ob noch Mörtelreste vorhanden sind.

Schritt 7

Mischen Sie eine weiße Essig- und Wasserlösung in eine leere Sprühflasche, wenn sich der Mörtel noch auf der Fliese befindet. Verwenden Sie 10 Teile Wasser zu einem Teil Essig.

Schritt 8

Sprühen Sie die Essiglösung auf die Fliese. Lassen Sie es ein paar Minuten in den Mörtel auf der Fliese einweichen.

Schritt 9

Wischen Sie den Bereich mit einem feuchten Schwamm sauber. Spülen Sie den Bereich mit einem Lappen und klarem Wasser ab.

Schritt 10

Trocknen Sie die Fliese mit einem sauberen Tuch ab. Wenn Mörtel oder Fugennebel auf der Fliese bleiben, mehr Essiglösung auftragen.

Designer Informativ: Startseite hacks