So entfernen Sie Fußgeruch von Socken

Startseite hacks: (December 2018)

Du wirst erstaunt sein was passiert, wenn du deine Füße 1 Stunde lang in Alufolie einwickelst. (Dezember 2018).

Anonim

Bakterien, Pilze und Schweißnebenprodukte verursachen Fußgeruch. Verschwitzte Socken, die den ganzen Tag in Schuhen gefangen sind, nehmen diesen Geruch leicht auf. Manchmal bleibt der Gestank auf den Socken, selbst nachdem sie gewaschen wurden, und kann peinlich sein. Eine einfache Zutat im Haushalt (oder in Lebensmittelgeschäften erhältlich) neutralisiert Sockengeruch sicher und mit geringen Kosten. In weniger als einer Stunde können Sie mit wenig Aufwand Fußgeruch von Ihren Socken entfernen.

Schritt 1

Füllen Sie ein Waschbecken mit 1 Liter warmem Wasser und 2 Tassen Essig. Legen Sie die Socken in diese Lösung ein.

Schritt 2

Weichen Sie die Socken eine halbe Stunde lang ein. Wenn die Zeit abgelaufen ist, entleeren Sie die Spüle und spülen Sie die Socken unter warmem Wasser,

Schritt 3

Waschen Sie die Socken in der Waschmaschine mit einer normalen Wäscheladung und benutzen Sie Ihr normales Waschmittel. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keine anderen Kleidungsstücke zum Waschen haben und eine kleine Menge Socken nicht maschinell waschen möchten, füllen Sie das Waschbecken mit Wasser und einer Kappe Spülmittel auf. Hand waschen Sie die Socken und spülen Sie gut aus.

Schritt 4

Trocknen Sie die Socken im Trockner mit einem Trocknertuch oder hängen Sie die Socken zum Trocknen in die Sonne. Socken sollten vollständig trocken sein, bevor Sie sie tragen, oder falten Sie sie, um sie wegzulegen (sonst entwickeln sie einen muffigen Geruch).

Designer Informativ Startseite hacks