Wie man Klebebandrückstand vom Teppich entfernt

Startseite hacks: (May 2019)

Tipp der Woche: Aufkleber leicht und spurlos entfernen (Kann 2019).

Anonim

Klebeband ist alternativ bekannt als Entenband, und seltsamerweise kam die letztere Bezeichnung zuerst. Egal wie du es nennst, es ist ein DIY-Grundnahrungsmittel, das in praktisch jedem Utility-Fach zu finden ist. Wenn Sie diesen vielseitigen Fix-it-All auf Teppichboden verwenden und ihn dann abziehen, hinterlässt er oft einen Rückstand von klebrigem Latexkleber und nur ein Lösungsmittel wird ihn entfernen. Spray-Schmiermittel, Reinigungsalkohol und Reinigungsflüssigkeit sind alle Kandidaten, aber sicher sein, zuerst zu testen.

Getrockneter Latexkleber

Egal, warum Sie Klebeband auf dem Teppich verwenden, es ist wichtig, dass Sie es abziehen, sobald der Zweck erfüllt ist. Je länger Sie es verlassen, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Klebstoff austrocknet und am Teppich haftet. Selbst wenn der Klebstoff auf Latexbasis feucht und flexibel ist, wenn Sie das Klebeband abziehen, wird es nicht lange so bleiben. Sie können vielleicht etwas von diesem getrockneten Material mit einem Pinsel oder einem Schaber entfernen, aber Sie werden wahrscheinlich das meiste davon lösen müssen.

Testen Sie zuerst das Lösungsmittel

Bevor Sie irgendein Lösungsmittel auf Ihrem Teppich verwenden, testen Sie es auf einem kleinen, unebenen Fleck in der Ecke oder unter einem Schrank oder, wenn möglich, auf einem Stück Schrott. Sie haben am ehesten Erfolg mit Spray-Gleitmittel, also testen Sie zuerst dieses. Lassen Sie das Lösungsmittel mindestens 30 Minuten auf dem Stoff liegen. Wenn die Farbe läuft, kann man auf Isopropylalkohol oder Trockenreinigungsflüssigkeit - Perchlorethylen - zurückgehen, die beide sicherer für die Teppichfarben sind, aber weniger wahrscheinlich, die Aufgabe schnell zu erledigen. Vielleicht haben Sie auch Erfolg mit Latexfarbenentferner oder Feuerzeugbenzin.

Erweichen und entfernen Sie den Klebstoff

Um mit der Entfernung des Klebstoffs zu beginnen, sprühen Sie den betroffenen Bereich mit dem Lösungsmittel ein und warten Sie 15 Minuten, bis es funktioniert. Es sollte den Klebstoff auflösen und seine Verbindung mit dem Stoff lösen, so dass sich die meisten davon lösen, wenn Sie mit einem Messer oder einem Farbschaber kratzen. Wiederholen Sie den Vorgang so oft, bis der gesamte Klebstoff entfernt ist. Wenn Sie einen Teppich haben, kann es hilfreich sein, den Kamm mit einem Kamm oder einer steifen Bürste zu durchkämmen. Schützen Sie Ihre Hände dabei mit Gummihandschuhen.

Reinigen Sie das Lösungsmittel

Sobald der Rückstand weg ist, kann ein starker Geruch aus dem Lösungsmittel zurückbleiben, abhängig davon, welche Sie verwenden. In den meisten Fällen wird sich dieser Geruch von selbst lösen, aber wenn Sie etwas beschleunigen möchten, reinigen Sie den betroffenen Bereich mit Ihrem Lieblings-Teppichreiniger oder einer Lösung aus milder Seife und Wasser. Befeuchten Sie einen Lappen und reiben Sie den Reiniger in den Teppich und lassen Sie den Stoff dann trocknen. Eine abschließende Inspektion kann kleine Rückstände im Stapel erkennen lassen, und wenn dies der Fall ist, sollten Sie in der Lage sein, diese herauszukämmen. Wenn nicht, wiederholen Sie den Reinigungsvorgang.

Designer Informativ Startseite hacks