Wie man Kreide von der Aluminiumseite entfernt

Startseite hacks: (May 2019)

So können Sie mit Alufolie und Salz ihr Silber putzen! (Kann 2019).

Anonim

Aufgrund von Alterung und Witterungseinflüssen tritt auf Aluminiumverkleidungen Kreide auf. Während Aluminiumseitenwände steif sind und gut zur Umwelt halten, erscheint Kreide schließlich. Obwohl es eine große Aufgabe zu sein scheint, ist es überraschend einfach, die Kreide loszuwerden. Die Entfernung von Kreide erhöht den Wert des Hauses und ist viel billiger als der Austausch von Abstellgleis. Mit diesen einfachen Schritten können Aluminium-Verkleidungen leicht kreidefrei gemacht werden.

Schritt 1

Schrubben. Handschrubben ist sehr effektiv beim Entfernen von Kalk von Aluminium-Verkleidungen. Die Oberfläche des Abstellgleises gründlich mit einem doppelseitigen Schwamm oder einer Bürste reinigen. Zwei Waschungen können notwendig sein, um die Kreide zu entfernen.

Schritt 2

Probieren Sie einen Hochdruckreiniger. Ein Kaltwasser-Hochdruckreiniger ist eine Maschine, die sich an einen Gartenschlauch anschließt und das Wasser für einen kräftigen Fluss unter Druck setzt, wodurch die Reinigung von schwierigen Projekten einfacher wird. Powerwashing sprengt Kreide ab, die Händewaschen vermissen kann. Die meisten Baumärkte verkaufen Powerwasher sowie große Einzelhandelsgeschäfte in der Gartenabteilung. Sie können auch einen Hochdruckreiniger mieten. Denken Sie daran, alle Sicherheitsanweisungen zu befolgen, die mit dem Hochdruckreiniger mitgeliefert werden, da der Druck des austretenden Wassers gefährlich sein und Verletzungen verursachen kann.

Schritt 3

Mit kaltem Wasser vorsichtig die Verkleidung abschöpfen, um alle lose gelösten Kreide und eventuell vorhandene Reinigungsmittel zu entfernen.

Schritt 4

Überprüfen Sie auf zusätzliche Kreide. Reiben Sie Ihre Hand über die Aluminiumverkleidung. Wenn Ihre Hand weiß gepudert ist, ist immer noch Kreide auf der Aluminiumverkleidung.

Schritt 5

Verwenden Sie eine gute Grundierung. Beachten Sie, dass es schwierig ist, die gesamte Kreide von der Aluminiumverkleidung vollständig zu entfernen. Wenn nach zwei Handschrubb- oder Waschvorgängen immer noch Kalk auf der Oberfläche ist, verwenden Sie einfach eine Grundierung, bevor Sie die Aluminiumverkleidung neu streichen. Die Grundierung sollte zu 100 Prozent aus Acryl bestehen und speziell für die Außenlackierung hergestellt werden. Diese Grundierung bedeckt die Kreide und ermöglicht es, dass sich die neue Farbe mit der Aluminiumverkleidung verbindet. Ohne die Grundierung verbindet sich die Farbe nicht, wodurch sie fleckig und uneben erscheint.

Designer Informativ Startseite hacks