Wie man Nierenbohnen rehydriert

Startseite hacks: (March 2019)

Are Lectins in Food Good or Bad for You? (März 2019).

Anonim

Wenn Sie getrocknete Kidneybohnen anstelle von Bohnen in Dosen kaufen, müssen diese vor dem Kochen rehydriert werden. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, getrocknete Kidneybohnen zu rehydrieren. Die einfachste Methode dauert ungefähr 8 Stunden. Schnellere Hydratationsmethoden benötigen zwischen 1 und 3 Stunden. Wenn Sie eine gasfreie Bohne bevorzugen, verwenden Sie die gasfreie Soak-Hydratationsmethode.

Getrocknete Kidneybohnen müssen vor dem Kochen gut durchtränkt werden.

Vorbereitung auf das Einweichen, alle Methoden

Schritt 1

Durchforsten Sie die getrockneten Bohnen und entfernen Sie verschrumpelte Bohnen oder Fremdkörper wie kleine Steine.

Schritt 2

Gib 10 Tassen Wasser in einen Suppentopf.

Schritt 3

Messen Sie 1 Pfund getrocknete Kidneybohnen aus.

Langsam einweichen

Schritt 1

Gib die Bohnen mit Wasser in den Suppentopf.

Schritt 2

Bedecke den Topf.

Schritt 3

In den Topf im Kühlschrank stellen und über Nacht oder 6 bis 8 Stunden ruhen lassen.

Schritt 4

Gießen Sie das Wasser aus und spülen Sie die Bohnen mit frischem Wasser aus.

Heißes Einweichen

Schritt 1

Stellen Sie den Suppentopf auf den Herd und bringen Sie das Wasser zum Kochen.

Schritt 2

Fügen Sie die Bohnen dem kochenden Wasser hinzu.

Schritt 3

Bring das Wasser zum zweiten Mal zum Kochen und entferne dann den Topf von der Hitze.

Schritt 4

Bedecke den Topf gut und stelle ihn für 2 bis 3 Stunden auf Raumtemperatur.

Schritt 5

Gießen Sie das Wasser aus und spülen Sie die Bohnen mit frischem Wasser aus.

Schnelles Einweichen

Schritt 1

Stellen Sie den Suppentopf auf den Herd und bringen Sie das Wasser zum Kochen.

Schritt 2

Fügen Sie die Bohnen dem kochenden Wasser hinzu.

Schritt 3

Das Wasser erneut zum Kochen bringen und weitere 3 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Decken Sie den Topf gut ab und stellen Sie ihn für 1 Stunde auf Raumtemperatur.

Schritt 5

Gießen Sie das Wasser aus und spülen Sie die Bohnen mit frischem Wasser aus.

Gasfreies Einweichen

Schritt 1

Stellen Sie den Suppentopf auf den Herd und bringen Sie das Wasser zum Kochen.

Schritt 2

Fügen Sie die Bohnen dem kochenden Wasser hinzu.

Schritt 3

Das Wasser erneut zum Kochen bringen und weitere 3 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Decken Sie den Topf gut ab und stellen Sie ihn über Nacht auf Raumtemperatur. Laut der Mayo Clinic lösen sich bis zu 90 Prozent des Gases, das unverdauliche Zucker verursacht, im Wasser auf.

Schritt 5

Gießen Sie das Wasser aus und spülen Sie die Bohnen mit frischem Wasser aus.

Designer Informativ Startseite hacks