Wie programmiert man einen Tranethermostat?

Startseite hacks: (April 2019)

How to Program a Thermostat - The Home Depot (April 2019).

Anonim

Trane ist ein bedeutender Hersteller von Haushaltsöfen, Klimaanlagen, Wärmepumpen und anderen HVAC-Systemen und verkauft auch eine breite Palette von Wandthermostaten, die für die Kombination mit seinen HVAC-Geräten entwickelt wurden. Praktisch alle Trane Thermostate werden von Honeywell hergestellt und einfach mit dem Namen Trane neu verpackt und umbenannt. Sie werden mit genau den gleichen Methoden programmiert wie vergleichbare Honeywell Thermostate.

Touchscreen-Thermostat haben keine mechanischen Tasten, berühren Sie einfach die Tasten.

Wie die Honeywell-Thermostate sind die Trane-Modelle in vielen verschiedenen Konfigurationen erhältlich, von einfachen einstufigen Modellen mit einfachen ON-OFF-Steuerungen über Ofen- / Klimaanlagen bis hin zu mehrstufigen Thermostaten zur Steuerung anspruchsvoller HLK-Systeme mit mehreren Betriebsebenen für maximale Effizienz. Einige erlauben es Ihnen, Feuchtigkeitsstufen für Ofensysteme mit dieser Fähigkeit einzustellen.

Es gibt Thermostate mit Steuerungen, die mechanische (analoge) Tasten sind, und andere, die rein mit Touchscreen-Befehlen bedient werden. Es gibt sogar Thermostate mit drahtloser Internetverbindung, mit denen Sie den Thermostat über Handy-Befehle steuern können, oder indem Sie ein Sprachsystem wie Amazons Alexa das Heizsystem steuern lassen. Sie können so wenig wie $ 20 für ein programmierbares Thermostat mit altmodischen mechanischen Tasten ausgeben, bis zu mehreren hundert Dollar für Touchscreen-Modelle mit der neuesten Wireless-Technologie.

Trotz aller High-Tech-Möglichkeiten bleiben die Grundlagen eines programmierbaren Thermostats gleich. Das Ziel ist einfach, das Ofen- / Wechselstromsystem so voreinzustellen, dass es eingeschaltet wird, und die Haustemperatur auf ein angenehmes Niveau einzustellen, wenn Sie es brauchen. In den meisten Fällen wird dies als Energie-Effizienz-Tool verwendet, so dass das Haus im Winter kälter sein kann (und wärmer im Sommer), wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen. Es wird auch sehr oft verwendet, damit das Haus in den Winternächten kühler wird, wenn Sie schlafen, und dann die Temperatur nach oben anpassen, kurz bevor Sie morgens aufwachen.

Das Programmieren eines Thermostats ist dann eine einfache Angelegenheit, dem Thermostat mitzuteilen, wann das HLK-System die Temperatur einstellen soll und auf welchem ​​Niveau. Programmierbare Thermostate können viele als 28 verschiedene programmierbare Temperatureinstellungen haben (vier für jeden von sieben Tagen der Woche), oder so wenig wie zwei (einen für den Morgen, einen für den Abend, unabhängig vom Tag).

Die folgenden Anweisungen basieren auf dem Trane XL800. Dies ist ein einstufiges Touchscreen-Modell, das sehr beliebt ist und eine ziemlich breite Palette von Funktionen bietet. Es (zusammen mit seinem Honeywell gleich, der Vision Pro 8000) wird in Tausenden von Häusern verwendet. Es bietet sieben individuelle Tagesprogramme und die Möglichkeit, vier verschiedene Temperaturen für den Tag einzustellen, mit dem Titel WAKE, LEAVE, RETURN und SLEEP, für insgesamt 28 verschiedene Einstellungen, die Sie programmieren können.

Diese Programmiersequenz wird für viele andere Trane-Modelle identisch sein, einschließlich XL900, XL803, XL802, und wird für Modelle mit Drucktastensteuerungen, wie die XL600- und XL400-Serie, sehr ähnlich sein.

Programmierung von Touchscreen-Modellen

  1. Berühren Sie die SCHEDULE-Taste auf dem elektronischen Touchscreen und dann die EDIT-Taste.
  2. Berühren Sie die Schaltflächen, die die Tage angeben, die Sie festlegen möchten. Sie können z. B. Montag bis Freitag markieren, um für jeden Tag der Arbeitswoche die gleichen Temperatureinstellungen vorzunehmen. Berühren Sie dazu die Schaltfläche MEHRERE TAGE auf dem Touchscreen.
  3. Um das erste Temperaturprogramm einzustellen, berühren Sie die WAKE UP-Taste auf dem Touchscreen.
  4. Stellen Sie die auf dem Touchscreen angezeigten AUF- / AB-Pfeiltasten auf die Uhrzeit ein, zu der die Aufwecktemperatur beginnen soll.
  5. Stellen Sie die minimalen und maximalen Temperatureinstellungen mit den anderen zwei Gruppen von AUF / AB-Pfeiltasten auf dem Touchscreen ein. Dadurch werden die Temperaturen eingestellt, bei denen die Klimaanlage und der Ofen anlaufen. Zu Hause haben die meisten Menschen einen relativ engen Temperaturbereich von 68 und 75 Grad.
  6. Drücken Sie die Taste auf dem Touchscreen, die mit der Einstellung für die LEAVE-Temperatur gekennzeichnet ist. Wiederholen Sie den Vorgang zum Einstellen der Zeit und der maximalen und minimalen Temperaturen, die Sie für diesen Zeitraum wünschen, wenn Sie nicht im Haus sind. Im Allgemeinen wird die beste Energieeffizienz erzielt, wenn Sie zulassen, dass dieser Bereich etwas größer ist, wenn Sie nicht im Haus sind.
  7. Als nächstes berühren Sie die RETURN-Taste und stellen Sie zuerst die Zeit ein, zu der dieses Programm beginnen soll, dann die maximale und die minimale Temperatur für die gewünschte Temperatur, wenn Sie zum Haus zurückkehren.
  8. Berühren Sie die SLEEP-Taste, um den nächsten Programmzeitraum zu aktivieren, und stellen Sie sowohl die ZEIT- als auch die MAXIMUM- und MINIMUM-Temperatur für die Nachtzeit ein.
  9. Berühren Sie die Schaltfläche DONE, wenn Sie alle Temperatureinstellungen für diesen Tag (oder eine Gruppe von Tagen) eingestellt haben.
  10. Berühren Sie erneut SCHEDULE, dann BEARBEITEN, und berühren Sie nun den Tag (oder die Tage), den Sie als nächstes programmieren möchten. Wiederholen Sie die obigen Schritte, um die vier Temperatureinstellungen dieses Tages zu programmieren.
  11. Wenn Sie nicht alle verschiedenen Einstellungen für diesen Tag programmieren möchten (z. B. an einem Samstag, wenn Sie den ganzen Tag zu Hause sind), berühren Sie die Taste CANCEL PERIOD, und der Thermostat springt zur nächsten Periode.
  12. Berühren Sie die Schaltfläche DONE, wenn Sie mit der Programmierung fertig sind. Ihr Thermostat ist jetzt für alle sieben Tage der Woche vollständig eingestellt.

Lüftereinstellungen anpassen

Wenn Sie möchten, stellen Sie die FAN-Taste auf den gewünschten Modus: ON, OFF oder AUTO. Im Zweifelsfall belassen Sie diese Taste in der AUTO-Position, aber manche Leute möchten den Lüfter ständig laufen lassen, um die Luftfilterung zu verbessern oder die Temperaturen im ganzen Haus auszugleichen.

Um das Programm zu überschreiben

Das Überschreiben des Programms ist für Touchscreen-Modelle einfach. Berühren Sie einfach die Temperaturtasten auf dem Display, um die Temperatur außerhalb der Programmeinstellungen einzustellen. Der Thermostat hält diesen Temperaturbereich im neuen eingestellten Bereich, bis das nächste Programm gestartet wird, und kehrt dann zu den programmierten Einstellungen für den nächsten Zeitraum zurück.

Variationen für Nicht-Touchscreen-Modelle

Einige Trane-Modelle verfügen über mechanische Tastensteuerungen, die digitale Steuerungseinstellungen manipulieren.

Wenn Ihr Trane-Thermostat über eine elektronische Anzeige und manuelle Tasten an der Vorderseite des Thermostats verfügt, gehen Sie folgendermaßen vor. Mit einem 5-2-Thermostat (der Serie XL600) können Sie beispielsweise eine Gruppe von Temperatureinstellungen für Montag bis Freitag und eine zweite für das Wochenende einstellen:

  1. Wählen Sie den Komfort-Regler, den Sie einstellen möchten, indem Sie die Taste unter der Anzeige SYSTEM unten rechts am Thermostat drücken. Wählen Sie entweder Kühlen, Heizen oder Automatisch.
  2. Drücken Sie mit dem Finger auf die Taste unterhalb der Einstellung / Uhr / Tag / Zeitplan auf der unteren linken Seite des Thermostats. Ein anderes Display erscheint auf dem Bildschirm. Drücken Sie die Taste unter dem Bereich SET SCHEDULE
  3. Drücken Sie die AUFWÄRTS- und ABWÄRTS-Pfeiltasten, um die WAKE-Zeit für den Wochentag auszuwählen, und drücken Sie dann NEXT.
  4. Drücken Sie erneut die AUF / AB-Pfeiltasten, um die gewünschte Temperatur für diesen Zeitraum auszuwählen, und drücken Sie dann NEXT.
  5. Legen Sie die Zeiträume LEAVE, RETURN, WEEKENDS und SLEEP auf die gleiche Weise wie für den Wochentag fest. Verwenden Sie die Richtungstasten, um die Uhrzeit und die Tasten direkt unter dem Display zu verschieben, um Einstellungen auszuwählen.

Für den manuellen Betrieb

Verwenden Sie die Richtungstasten, um das System für den aktuellen Zeitraum vorübergehend zu überschreiben. Die neue Temperatur bleibt bis zum nächsten geplanten Programmzeitraum bestehen. Um die Übersteuerung aufzuheben, drücken Sie die Taste unter dem RUN SCHEMA unten links am Thermostat.

Drücken Sie HOLD neben den Richtungstasten, um alle Zeitpläne im Thermostat zu löschen. Dadurch können Sie den Thermostat länger im manuellen Modus betreiben. Die Temperatur bleibt auf der von Ihnen eingestellten Temperatur. Sie können zum Zeitplanmodus zurückkehren, indem Sie die Taste unter dem RUN SCHEDULE-Display drücken.

Lüftereinstellungen anpassen

Wählen Sie die Ventilatoreinstellungen, indem Sie die Taste direkt unter dem FAN-Display drücken. Die meisten Leute benutzen den Ventilator im automatischen Modus, der den Ventilator nur laufen lässt, wenn das Kühl- oder Heizsystem läuft. Verwenden Sie ON, um den Lüfter ständig laufen zu lassen, um die Luftzirkulation im Haus zu verbessern.

Designer Informativ Startseite hacks