Wie man einen Betonboden in Abschnitte gie├čt

Startseite hacks: Bauen & Renovieren, Fu├čb├Âden (August2018)


B├Âden ausgleichen mit Ausgleichsmasse XXL (August 2018).



Durch das Gie├čen eines gro├čen Betonbodens in Abschnitten erhalten Sie mehr Kontrolle ├╝ber die Qualit├Ąt und Stabilit├Ąt des Bodens. Sie k├Ânnen einen Guss in Abschnitte unterteilen, indem Sie Dehnungsfugen verwenden, die als Wand zwischen separaten Platten dienen. Die Dehnungsfugen l├Âsen Spannungen, wenn sich der Beton ausdehnt und zusammenzieht, so dass die Oberfl├Ąche nicht rei├čen kann. Sie ben├Âtigen mindestens zwei Helfer, um den Beton zu verteilen und die Dehnungsfugen zu sichern, bevor der Beton zu flie├čen beginnt.

Mit einer Kelle Beton glatt machen.

Schritt 1

Bereiten Sie den Bereich f├╝r den Betonboden vor, indem Sie Bewehrungsstahl auf Bewehrungsst├╝hlen verlegen. Die St├╝hle sollten auf die H├Ąlfte der Dicke des Bodens eingestellt werden, so dass der Bewehrungsstahl durch die Mitte des Betons verl├Ąuft.

Schritt 2

Unterteilen Sie das Fundament in kleinere Abschnitte, die gemessen in Fu├č nicht mehr als das Doppelte der beabsichtigten St├Ąrke des Bodens in Zoll betragen. Legen Sie die Dehnungsfugen an jedem Abschnitt beginnend an einer Ecke der Schalungsplatten an und arbeiten Sie quer. Zum Beispiel, wenn Sie einen Boden 4 cm dick gie├čen, sollten die Dehnungsfugen nicht mehr als 8 Fu├č voneinander entfernt sein.

Schritt 3

Schneiden Sie die Dehnungsstreifen mit einem Messer ab. Sie k├Ânnen Dehnungsfugen aus Kork, Gummi, Schaum oder Holz verwenden, solange sie eine Dicke von ┬╝ Zoll haben und der H├Âhe des Bodens entsprechen.

Schritt 4

Gie├čen Sie den Beton in einen Eckbereich und verteilen Sie ihn mit einer Hacke oder Rechen in die Ecken. Dr├╝cken Sie den Dehnungsfugenstreifen gegen die Innenseite des Betons.

Schritt 5

Gie├čen Sie Beton in die andere Seite des Fugenbandes, beginnend an der Seite, aus der Sie den ersten Abschnitt gegossen haben. Der Druck von den zwei gegossenen Seiten wird den Kompensator in Position verriegeln.

Schritt 6

Fahren Sie fort, jeden Abschnitt des Fu├čbodens zu f├╝llen, bevor der angrenzende Abschnitt die Dehnungsfugen gegen die innere Wand jedes gegossenen Abschnitts setzt. W├Ąhrend der Gie├čvorgang fortschreitet, muss ein Helfer waagerecht ausgerichtet sein und die Oberfl├Ąche der vorherigen Abschnitte mit einem langen Lineal gl├Ątten.

Schritt 7

Schieben Sie einen Bullenschwimmer ├╝ber den Beton, um alle niedrigen Bereiche oder Fehler zu f├╝llen. Verwenden Sie eine Kelle, um Beton von der Oberseite der Dehnungsfuge zu entfernen.

Schritt 8

Legen Sie die Fugendichtungsmasse ├╝ber die Dehnungsfuge, damit das Wasser nicht die Seite der Fuge bis zum Boden des Fu├čbodens hinunterlaufen kann.


Designer Informativ: Startseite hacks