Wie man einen Mandarinen-Samen pflanzt

Startseite hacks: (June 2019)

Zitrone / Mandarine / Orange / Kumquat durch Samen vermehren (Juni 2019).

Anonim

Kalt-hardy Zitrusfrüchte bekannt für ihre rot-orange Früchte, Mandarinen stammen aus China. Früher dachte man, sie seien Hybriden aus Orangen, aber DNA-Beweise haben gezeigt, dass die gemeine Orange tatsächlich eine Hybride zwischen der Mandarine und dem Pummelo ist. Sie werden geschätzt, weil ihre Früchte sehr süß, leicht schälbar und fast kernlos sind. Viele Mandarinensorten werden Früchte mit Samen produzieren, wenn sie in der Nähe anderer Mandarin-Sorten angebaut werden. Die meisten Zitrussorten werden Samen, Früchte und geklonte Bäume produzieren, die genetisch identisch mit denen des Elternbaums sind. Aber das gilt nicht für Mandarinen. Bäume, die aus einem Mandarinsamen gezogen wurden, mögen keinem der Elternteile ähneln.

Es ist einfach, einen Mandarinensamen zu pflanzen, aber es ist nicht einfach, die Fruchtqualität vorherzusagen.

Schritt 1

Mandarinsamen aus reifem Obstbaum extrahieren, die direkt vom Baum Ihrer Wahl geerntet werden. Entfernen Sie keine Samen von Früchten, die Sie auf dem Boden finden, selbst wenn sie voll ausgereift sind, um zu vermeiden, dass bodenbürtige Pilze aufgenommen werden, die Samen und Sämlinge töten können.

Schritt 2

Samen gründlich ausspülen. Wenn Sie sie nicht sofort pflanzen können, verteilen Sie sie auf Papierhandtüchern zum Trocknen (ohne direkte Sonneneinstrahlung). Wenn die Samen vollständig getrocknet sind, lagern Sie sie in Polyethylen-Aufbewahrungsbeuteln in der Gemüseschublade Ihres Kühlschranks, bis Sie sie pflanzen können.

Schritt 3

Füllen Sie die Pflanzgefäße mit einer sterilen Blumenerde. Pflanzensamen 1/4 bis 1/2 Zoll tief, dann gründlich gießen, damit der Boden vollständig gesättigt ist; Stellen Sie sicher, dass überschüssiges Wasser leicht abläuft, so dass der Boden nicht durchnässt ist.

Schritt 4

Stellen Sie die Töpfe in ein warmes, sonniges Fenster und halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, bis die Samen keimen, in der Regel in etwa zwei Wochen.

Schritt 5

Die Sämlingsbäume in größere Töpfe umtopfen, wenn sie ungefähr 4 Zoll groß sind. Fahren Sie fort, um sie in größere Behälter "aufzutanken", wenn Bäume wachsen. Pflanzen Sie sie in Ihren Garten - oder einen 20-Gallonen-Patio-Container - wenn Bäume 2 oder 3 Fuß hoch sind. Akklimatisiere sie langsam im Freien, bevor du Bäume im Freien verpflanzst oder bewegst.

Designer Informativ Startseite hacks