Wie man ein Schienenlicht malt

Startseite hacks: (November 2018)

Installationsanleitung 12 Watt LED Schienenlicht (November 2018).

Anonim

Alte und grungy Track Lichter und eine frisch bemalte Decke passen nicht gut zusammen. Wenn es an der Zeit ist, die Decke zu bemalen, sollten Sie sich auch überlegen, die Schienenbeleuchtung zu lackieren. Die andere Option ist das Ersetzen der Gleislichter, dies ist jedoch ein unnötiger Schritt, es sei denn, Sie möchten einfach die Art der Gleisbeleuchtung in Ihrem Haus ändern. Die alten Schienenleuchten können mit wenig Aufwand lackiert werden.

Malen Sie Ihre Schienenlichter, wenn Sie Ihre Decke malen.

Schritt 1

Schalten Sie den Raum aus, in dem Sie arbeiten. Schalten Sie den Schutzschalter für den Raum aus und stellen Sie ihn auf "Aus". Führen Sie ein Verlängerungskabel aus einem angrenzenden Raum in den Raum, in dem Sie arbeiten, und schließen Sie es an eine tragbare Lichtquelle an, um den Raum zu beleuchten, während Sie daran arbeiten.

Schritt 2

Schrubben Sie den Rahmen mit einem Schleifkissen und warmer Seife und Wasser. Entfernen Sie Schmutz, Schmutz und Ablagerungen. Trocknen Sie die Schienenbeleuchtung mit einem Handtuch und lassen Sie sie vollständig trocknen, bevor Sie sie streichen.

Schritt 3

Kleben Sie die umliegenden Bereiche um das Schienenlicht mit blauem Malerband ein. Kleben Sie auch das Innere der Gleisbeleuchtung ab, um zu verhindern, dass Farbe auf das Metallkontaktgeländer gelangt. Eine andere Option ist die aufrollbare Zeitung und legen Sie sie in das Geländer und dann überkleben Sie es. Track-Light-Systeme haben unterschiedliche Formen und Größen. Wählen Sie daher die für Ihr System am besten geeignete Methode.

Schritt 4

Tragen Sie eine leichte Grundierung auf. Verwenden Sie eine Aerosol-Grundierung. Halten Sie die Düse sechs bis acht Zoll von den Schienenlichtern. Tragen Sie den Primer in glatten, gleichmäßigen Bewegungen auf. Das Auftragen einer leichten Schicht verhindert Läufe, Tropfen und schwere Kanten. Lassen Sie die Grundierung trocknen. Tragen Sie bei Bedarf eine zweite Schicht auf.

Schritt 5

Malen Sie die Schienenbeleuchtung mit einer Aerosolsprayfarbe. Sprühfarbe sorgt für eine glattere Oberfläche auf Metalloberflächen. Pinsel neigen dazu, Pinselspuren zu hinterlassen, und die Lichter des Schienenlichts können die Pinselspuren besser sichtbar machen. Tragen Sie die Farbe in leichten Schichten auf, die die Düse sechs bis acht Zoll von den Schienenleuchten entfernt halten. Eine Farbe auftragen. Tragen Sie die zweite Schicht auf, nachdem die erste trocken ist.

Schritt 6

Entferne vorsichtig das blaue Malerband. Es ist möglich, die Farbe zu beschädigen, wenn das Band zu schnell entfernt wird. Schälen Sie das Klebeband langsam und stellen Sie sicher, dass es die Farbe nicht abzieht.

Designer Informativ Startseite hacks