Wie man die Größe einer Kette misst

Startseite hacks: (June 2019)

Kettenverschleiß und Kettenwechsel am Fahrrad (Juni 2019).

Anonim

Das Messen einer Kette hängt davon ab, ob es sich um eine Strukturkette, eine Kettensägenkette oder eine Fahrradkette handelt. Eine Strukturkette muss ihre individuellen Verbindungen (für die Stärke) sowie die Gesamtlänge messen lassen. Bei einer Kettensägenlänge müssen die inneren Rollen gemessen werden, um zu sehen, welche Verzahnung passt. Eine Motorradkette muss alle vorherigen Messungen sowie die Breite haben, da die Kettenrückführung bei Fahrrädern enge Toleranzen hat.

Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Schritt 1

Messen Sie eine strukturelle Kette (für Kronleuchter oder andere dekorative Gegenstände), indem Sie ein Maßband von einem Ende der Kette zum anderen nehmen. Wenn die Kette länger als Ihr Maßband ist, können Sie die Länge mit einzelnen Linkmaßen ermitteln. Messen Sie von einem Ende eines einzelnen Links zum anderen Ende desselben Links. Zähle jetzt die Glieder in der Kette und multipliziere diese Hälfte der Kettenlänge; Das liegt daran, dass sich die Links überschneiden, was die mögliche Gesamtlänge verkürzt. Messen Sie auch die Breite der einzelnen Seite der Verbindung, um ihren Durchmesser zu finden. Dies kann verwendet werden, um die Zugfestigkeit der Kette zu bestimmen, wenn Sie das Material kennen, aus dem es besteht.

Schritt 2

Messen Sie eine Kettensägekette, indem Sie die Länge der Kette mit einem Maßband messen und zählen Sie dann die Antriebsglieder in der Kette; die Antriebsglieder sind Verbindungen mit Zahnradzähnen (im Gegensatz zu den Schneidgliedern, die die Blätter haben). Kettensägenketten werden in den meisten Fällen durch die Anzahl der Antriebszähne, aber auch in der Länge gemessen. Messen Sie nun die Klingenhöhe an den einzelnen Klingengliedern, um die Klingengröße zu bestimmen.

Schritt 3

Messen Sie eine Motorradkette, indem Sie zunächst die Gesamtlänge messen, messen Sie dann die einzelnen Glieder, indem Sie den Abstand zwischen den Rollen messen. Mit dem Rollenabstand finden Sie das Übersetzungsverhältnis für Ihr Fahrradmodell (Sie müssen das Handbuch Ihres Fahrrads konsultieren). Jetzt messen Sie die Breite der Kette an der dicksten Stelle (wo die Rollen durch eine Out-Link, nicht eine innere Verbindung verbunden sind). Einige Motorräder, oder solche mit modifizierten Kettenrückläufen, können nur kleinere Breiten nehmen.

Designer Informativ Startseite hacks