Wie man einen Vinylboden glatt macht

Startseite hacks: (May 2019)

Klick-Vinylboden verlegen Anleitung (Kann 2019).

Anonim

Vinyl-Bodenbeläge sind laut Guides.metronorthchamber.com eine der "beliebtesten Bodenbeläge in den heutigen Häusern". Das liegt daran, dass es robust, einfach zu warten und einfach zu installieren ist. Vinylboden ist auch weniger teuer als Linoleum. Während Sie einen schönen Vinylboden ohne die Kosten eines Auftragnehmers verlegen können, kann es Probleme verursachen, indem Sie sich an den Rändern des Raumes zusammenrollen, besonders wenn Sie Baseboard-Formteil nicht installierten. Sie können den Boden in wenigen einfachen Schritten abflachen.

Ein häufiges Problem mit Vinylboden ist Curling an den Kanten

Schritt 1

Erhitzen Sie den Vinylboden behutsam mit einem Haartrockner auf "niedrig". Nach ein paar Minuten, wenn es ein bisschen biegsamer ist, heben Sie es an, nur damit Sie auf der Rückseite davon kommen können.

Schritt 2

Vinyl-Bodenkleber mit einem Spachtel auf die Rückseite des Bodens auftragen. Dann drücken Sie es flach herunter.

Schritt 3

Wischen Sie überschüssigen Vinyl-Bodenkleber mit einem alten Lappen von der Oberfläche ab. Verwenden Sie ein Nudelholz, um den Bodenbelag abzuflachen.

Schritt 4

Legen Sie die 2 x 4 auf den Vinylboden, um sie zu glätten. Legen Sie zusätzliches Gewicht auf die 2 x 4, um es an Ort und Stelle zu halten. Sie können zum Beispiel schwere Bücher oder Farbdosen verwenden. Lassen Sie den Vinyl-Bodenkleber gemäß den Trocknungsanweisungen auf dem Behälter ungestört stehen, bevor Sie das Holz und das Gewicht entfernen.

Designer Informativ Startseite hacks