Wie man eine Schutzhülle für eine Sectional mit angefügten Rücken Kissen machen

Startseite hacks: (November 2018)

finally, our new couch (November 2018).

Anonim

Das Herstellen einer Schutzhülle für eine Sektion mit Rückenkissen beinhaltet das Nähen einer separaten Abdeckung für jedes Stück in der Sektion. Dies kann ein wenig mehr Arbeit erfordern, aber die Schutzhülle wird besser passen und Sie können die Teilstücke verschieben, ohne die Abdeckungen zu entfernen. Die beigefügten Kissen passen bequem unter die Schutzhülle, solange Sie das Maßband lose über die Oberseite der Kissen halten, wenn Sie die Körpermaße messen.

Nähen Sie eine separate Schutzhülle für jedes Teilstück.

Schritt 1

Skizzieren Sie ein Bild von jedem Schnittstück, so dass Sie die Maße während der Aufnahme notieren können.

Schritt 2

Messen Sie die Körperbreite jedes Teilstücks, indem Sie ein Maßband vorne auf den Boden legen und es entlang der Form der Teile zum Boden auf der Rückseite führen. Vermeiden Sie es, das Maßband dicht an den Oberflächen entlang zu ziehen, um eine genaue Messung der Kissen und Kissen zu erhalten. Erhöhen Sie die tatsächlichen Maße um 12 Zoll für die Nähte und das Falten.

Schritt 3

Bestimmen Sie die Körperlänge jedes Teilstücks, indem Sie das Maßband an der Außenkante eines Arms anbringen und über das Teilstück auf die andere Seite strecken. Erhöhen Sie die tatsächlichen Maße um 12 Zoll für die Nähte und das Falten.

Schritt 4

Messen Sie die Breite der Schnittseiten von der Hinterkante zur Vorderkante. Diese Messung sollte für jedes Stück gleich sein. Erhöhen Sie das tatsächliche Maß um 2 Zoll für die Nähte.

Schritt 5

Bestimmen Sie die Länge der Schnittseiten, indem Sie das Maßband auf die Seite am Boden legen und die Messung bis zum Beginn des Sitzkissens durchführen. Messen Sie den Arm für Teilstücke, die eine Armlehne enthalten. Erhöhen Sie die tatsächlichen Maße um 2 Zoll für die Nähte.

Schritt 6

Zeichnen Sie ein Bild des Bezuges für jedes Stück mit den vorgenommenen Messungen. Sie erhalten ein großes Körperteil aus den Messungen in den Schritten 2 und 3 und zwei Seitenteile aus den Messungen in den Schritten 4 und 5.

Schritt 7

Schneiden Sie die Bezugsteile vom Bezugsstoff ab, so dass für jeden Abschnitt drei Teile vorhanden sind. Legen Sie das große Stück Stoff auf das Teilstück und schieben Sie das überschüssige Tuch in den Riss des hinteren Kissens, so dass sich die Vorder- und Hinterkante auf Bodenhöhe befinden. Legen Sie die Seitenteile an die richtige Stelle und stecken Sie sie an den Rand des Körperteils, so dass die rechten Seiten zusammen sind.

Schritt 8

Entfernen Sie den Stoff vom Schnitt und nähen Sie die Seiten mit einer 1/2-Zoll-breiten Naht an den Körper. Legen Sie den Stoff so auf die Schnittfläche, dass die falsche Seite nach oben zeigt, und stecken Sie den überschüssigen Stoff ein. Heften Sie die hinteren und vorderen Kanten zusammen und nähen Sie sie zusammen mit einer 1/2-Zoll breiten Naht.

Schritt 9

Falten Sie den Stoff entlang der unteren Kante 1/4-Zoll auf die falsche Seite der Abdeckung. Falten Sie den Stoff ein weiteres 1/4-Zoll, um eine saubere Kante zu erstellen und nähen Sie entlang der ersten gefalteten Kante, um den Saum zu beenden.

Designer Informativ Startseite hacks