Wie man eine Pfropfwachsverbindung herstellt

Startseite hacks: (November 2018)

Wie schreibt man eine Zusammenfassung? (November 2018).

Anonim

Einige neu gepfropfte Pflanzen brauchen ein wenig Hilfe, damit ihre Transplantate erfolgreich zusammenwachsen können, ähnlich wie das Halten einer unbeweglichen Fraktur, damit der Knochen heilen kann. Pfropfwachs hilft, die Stängel zweier abgetrennter Pflanzen zusammenzuhalten, bis sie alleine stehen können. Hausgemachte Pfropfwachs-Verbindungen sind eine einfach zu machende und kostengünstige Option für gekaufte Wachse.

Pfropfwachs-Ziel

Alle Transplantatarten brauchen nicht mit Pfropfwachs versiegelt zu werden, wie zum Beispiel Spleiß- oder Schrägschnitt-Transplantate, die typischerweise verwendet werden, um Erbstücktomaten (Lycopersicon esculentum) und andere Pflanzen mit krautigen Stielen zu transplantieren. Aber wenn Sie einen Transplantat-Typ verwenden, wie zum Beispiel einen Spalt oder Rinde Transplantat, für Sträucher oder Bäume mit holzigen Stielen, müssen Sie Pfropfen Wachs, um die Teile zusammen zu halten. Sobald Sie den Stock und den Spross zusammenfügen, sollte Wachs aufgetragen werden, so dass alle Schnittflächen vor Feuchtigkeitsverlust und Eindringen von Krankheitserregern geschützt sind. Wenn die Schnittflächen trocknen können, können sich die Pflanzenteile nicht miteinander vermischen. Wenn die Schnittflächen nicht verschlossen sind, können pathogene Organismen winzige Öffnungen verwenden, um in eine Pflanze einzudringen und sie mit einer Krankheit zu infizieren.

Handwachs

Sie verwenden eine Art von Pfropfwachs von Hand, entsprechend Handwachs genannt. Handwachs zu machen ist wie Toffee Candy ziehen. Das Alabama Cooperative Extension System empfiehlt drei Zutaten für die Herstellung von Handwachs: 4 Pfund Harz, 2 Pfund Bienenwachs und 1 Pfund Talg. Nach dem Aufschmelzen die Mischung in kaltes Wasser geben und durch Ziehen bis zur Farbe Stroh streichen. Bilden Sie die feste Mischung in Kugeln, von denen jeder eine Umhüllung umwickelt, um sie zu versiegeln. Diese Mischung eignet sich gut zum Herstellen von Stoffen oder Bindfäden für Pfropfzwecke. Sie verschwenden also kein ungebrauchtes Wachs, legen die Wachskugeln in einen Behälter und bewahren sie an einem kühlen Ort für zukünftige Pfropfprojekte auf.

Pinselwachs

Die zweite Art von Pfropfwachs heißt Bürstenwachs, weil Sie es mit einem kleinen Pinsel auf eine Pfropfverbindung auftragen. Nach dem Schmelzen von 5 Pfund Harz und 1 Pfund Bienenwachs, 1/4 Liter Leinöl einrühren. Entferne die Mischung von der Wärmequelle und rühre 1/2 Pfund pulverisierte Kohle ein, bis die Mischung gründlich gemischt ist. Malen Sie die warme Mischung auf die Transplantatverbindung, um alle Schnittflächen abzudichten. Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie die Wachsmischung über offenen Flammen erhitzen, da die Zutaten extrem entflammbar sind.

Wachspflege

Unabhängig davon, ob Sie Handwachs oder Bürstenwachs verwenden, müssen Sie das Transplantat am nächsten Tag überprüfen. Achten Sie auf Löcher, die sich im Wachs geöffnet haben könnten, oder auf freiliegende Schnittflächen, an denen sich das Wachs möglicherweise gelöst hat. Wenn Sie eines von beiden sehen, tragen Sie mehr Wachs auf, um alle exponierten Stellen abzudichten. Überprüfen Sie das Pfropfwachs in ein paar Wochen erneut, um zu sehen, ob das Wachs fest ist. Wenn Sie Risse im Wachs bemerken, tragen Sie mehr Wachs auf, um das Transplantat vollständig zu versiegeln.

Designer Informativ Startseite hacks