Wie man ein Flip Open Sofa für Kinder macht

Startseite hacks: (October 2018)

DIY Sofa made out of 2x10s (Oktober 2018).

Anonim

Kinder haben oft ihren eigenen Platz für verschiedene Aktivitäten wie Lesen, Spielen oder Entspannen. Klappbare Schaumstoff-Sofas sind eine komfortable und kostengünstige Lösung, da sie auf verschiedene Arten für Ihr Kind angepasst werden können. Diese Art von Schaum Möbel kann als ein fertiges Stück für bis zu $ ​​250 im Februar 2011 gekauft werden, aber mit etwas Handwerk Wissen, können Sie ein maßgeschneidertes aufklappbares Schaum Sofa für Ihr Kind für einen Bruchteil dieser Kosten machen.

Benutzerdefinierte Stoffauswahl machen das Erstellen eines Flip-Open-Sofa speziell für Ihr Kind.

Die Schaumbasis machen

Schritt 1

Heißkleber auf die Oberfläche eines Schaumstoffkissens auftragen. Setzen Sie ein weiteres Stück Schaumstoff direkt auf den Kleber und richten Sie die Kanten bündig aus. Halten Sie die zwei Stücke für zwei Minuten zusammen, bis der Kleber gebunden hat. Wiederholen Sie diesen Schritt fünf Mal, so dass Sie sechs Stücke doppelt dicken Schaum haben.

Schritt 2

Tragen Sie Heißkleber auf eine der 17-Zoll-langen Seiten eines der doppelten Schaumstoffteile und befestigen Sie es an einer der 17-Zoll-Kanten eines anderen doppelt dicken Schaumstoffteils, so dass die Teile bündig sind, verdoppeln die Breite. Halten Sie die Teile für zwei Minuten zusammen, damit der Kleber aushärten kann. Wiederholen Sie diesen Schritt zweimal, so dass Sie drei doppelt breite, doppelt dicke Schaumstücke haben.

Schritt 3

Tragen Sie Heißkleber auf eine der langen Kanten eines großen Schaumstoffstücks auf. Befestigen Sie es an der Vorderseite eines anderen der großen Stücke, bündig mit der langen Kante des Stücks in einem 90-Grad-Winkel. Dies erzeugt eine L-Form und dient als Basis des Sofas. Halten Sie die geklebten Kanten für zwei Minuten an Ort und Stelle, damit sich der Kleber absetzen und umdrehen kann, so dass das kürzere der beiden Stücke oben liegt.

Schritt 4

Positionieren Sie eines der zwei verbleibenden Stücke von zwei Zoll dicken Schaum auf einer der Seiten des L-förmigen Sofa-Basis, wie eine Armlehne. Tragen Sie Heißkleber auf die Ränder der Sofabasis auf und befestigen Sie das Armstück. Zwei Minuten lang festhalten und auf der anderen Seite wiederholen.

Schritt 5

Schieben Sie das andere lange Stück Schaumstoff mit doppelter Stärke in den Sitzbereich des Sofabodens, um sicherzustellen, dass es leicht passt. Kleben Sie es nicht zusammen. Legen Sie das nicht klebende Schaumstoffstück zur Seite.

Den Bezug für das Sofa nähen

Schritt 1

Messen Sie die Unterseite des Sofabettes. Der Boden sollte 34 Zoll breit und 17 Zoll tief sein. Wenn Ihre Maße unterschiedlich sind, schreiben Sie sie auf und erstellen Sie Ihre Sofabezug passend zu diesen Maßen. Fügen Sie der Tiefe und Breite für eine Nahtzugabe zwei Zoll hinzu. Messen und markieren Sie ein Rechteck auf der falschen Seite des Stoffes mit dem angepassten Maß für die Unterseite des Sofas. Schneiden Sie das Rechteck aus und halten Sie Ihre Schnitte so gerade wie möglich.

Schritt 2

Wiederholen Sie den Mess- und Schneidvorgang mit dem Stoff für den Rückenlehnenabschnitt der Sitzfläche, der 34 Zoll mal 21 Zoll groß sein sollte, bevor Sie die Nahtzugabe hinzufügen.

Schritt 3

Messen Sie den vorderen Teil des Lehnenteils des Sofabodens, der 13 Zoll hoch und 30 Zoll breit sein sollte. Addiere fünf Zoll zum Höhenmaß und zwei Zoll zum Breitenmaß, dann schneide ein Rechteck aus, das zu den Maßen passt. Die zusätzlichen fünf Zoll in der Höhe erlaubt es dem Stoff, über die Dicke der Rückenlehne zu passen. Wiederholen Sie dies mit dem Sitzabschnitt und fügen Sie fünf Zoll zur Tiefenmessung und zwei Zoll zur Breitenmessung hinzu.

Schritt 4

Schneiden Sie zwei 21-Zoll von 19-Zoll-Rechtecke aus Stoff aus, um die Außenseiten der Armlehnen zu bedecken. Schneiden Sie zwei 12 Zoll x 14 Zoll Rechtecke Stoff für die Innenseite der Armlehnen aus. Schneiden Sie zwei 31 Zoll x 36 Zoll große Rechtecke aus, um das Flip-Kissen zu bedecken. Schneiden Sie zwei 6 Zoll x 1 Zoll breite Stoffstreifen aus, um den vorderen unteren Teil der Armlehnen zu bedecken.

Schritt 5

Nähen Sie die Stoffteile mit der falschen Seite nach außen, indem Sie eine Geradsticheinstellung an Ihrer Nähmaschine vornehmen. Richten Sie die beiden Stoffteile für das Flip-Kissen aus und nähen Sie sie entlang der Kanten zusammen, wobei eine der 36-Zoll-Seiten offen bleibt, um das Kissen durchzuschieben.

Schritt 6

Klappen Sie den Stoff mit der rechten Seite nach außen und drücken Sie das Kissen durch das offene Ende bis zum Anschlag hinein. Nähen Sie das offene Ende so nah wie möglich an das Kissen, falten Sie dann die groben Enden des überschüssigen Stoffes in 1/2 Zoll und nähen Sie sie zu. Dies wird eine 4-Zoll-Klappe aus Stoff, die Sie später auf dem Rest des Sofas befestigen lassen.

Schritt 7

Nähen Sie den Stoff, der die Sitzfläche bedeckt, auf der längeren Seite auf das untere Stoffteil, mit einem 3-Zoll-Platz auf jeder Seite des Sitzteils für den Armlehnenstoff. Befestigen Sie die größeren Armlehnen-Stoffteile an den Seitenkanten des unteren Stoffteils, und befestigen Sie dann die Stoffstreifen an der Vorderkante der Armlehnenstücke.

Schritt 8

Nähen Sie die Unterseite der Streifen an das untere Stoffstück und schaffen Sie eine Ecke, damit die Sofabasis genau hineinpasst. Nähen Sie das Stoffteil des Sitzes an die Streifen für einen 4-Zoll-Raum, so dass das Sitzgewebe die Vorderseite des Sitzkissens bedeckt. Nähen Sie das kleinere Stück Armlehne Stoff an der Oberkante der größeren Armlehne Stücke, dann an den Seiten des Sitz Stoff und die vorderen Armstück Streifen. Die Form des Sofasitzes wird an dieser Stelle deutlich.

Schritt 9

Nähen Sie das Vorderteil des Rückenlehnenstoffs entlang der breiten Kante an die verbleibende Kante des Sitzstoffs und nähen Sie dann die Seiten an die Innenseiten des Armlehnenstoffs an. Nähen Sie das Rückenstück des Rückenlehnenstoffs an die Oberkante des vorderen Rückenlehnenstoffs. Dies wird die fast fertige Form des Sofas schaffen.

Schritt 10

Nähen Sie die Seiten des Rückenlehnenstücks an die äußeren Armlehnen-Stoffteile und alle anderen kleinen Löcher in den Nähten, so dass die untere Rückennaht offen bleibt. Klappen Sie die Sofaabdeckung mit der rechten Seite nach außen und schieben Sie alle Ecken nach außen, so dass der Sofaboden genau in die Abdeckung passt. Nähen Sie die 4-Zoll-Klappe vom Klappkissen zur Vorderseite des Sitzkissenbereichs und positionieren Sie die Kante so nah wie möglich an der Unterseite des Sitzkissengewebes.

Schritt 11

Schieben Sie die genähte Abdeckung über den Sofaboden und schieben Sie sie in die Ecken, um vollständig über den ganzen Schaum zu passen. Falten Sie die offenen Stoffkanten zum Schaumstoff und nähen Sie zusammen, um die offene Kante des Sofas zu schließen. Falten Sie das Flip-Kissen in den Sitz des Sofas.

Designer Informativ Startseite hacks