Wie man Silberfisch mit Kälte tötet

Startseite hacks: (September 2018)

Das Silberfischchen ( Silberfisch ) (September 2018).

Anonim

Silberfischchen sind Insekten mit langen, flachen Körpern, die silbergrau sind. Sie sind ungefähr 1/3 bis 3/4-Zoll lang und haben eine Karotteform, da ihre Köpfe mit dünneren Körpern und Endstücken breit sind. Diese Insekten haben auch Antennen an Kopf und Rücken. Silberfische werden in feuchte, isolierte Umgebungen wie Keller, Badezimmer und Dachböden gezogen, und während sie kühle Temperaturen mögen, werden sie durch kalte Temperaturen träge und durch eisige Temperaturen getötet. Ein Entfeuchter, Klimaanlage und Gefrierschrank sind einige Ihrer besten Wetten, um einen Silberfischchenbefall loszuwerden.

Schritt 1

Entfeuchten Sie Bereiche Ihres Hauses, die anfällig für Silberfischbefall sind. Silberfische mögen feuchte Umgebungen, deshalb ist es wichtig, undichte Rohre zu reparieren, den Dachboden, den Keller oder andere geschlossene Räume zu lüften, stehendes Wasser zu reinigen und einen Luftentfeuchter und eine Klimaanlage zu benutzen.

Schritt 2

Halten Sie die Klimaanlage in kältesten Umgebungen in Räumen mit Silberfischchenbefall. Entfernen Sie alle Stapel von Zeitungen, Zeitschriften und Büchern, da sich Silberfische gerne an "geschützten" Orten aufhalten. Saugen Sie auch den Raum von irgendwelchen Nahrungspartikeln ab und löschen Sie.

Schritt 3

Räumen Sie Ihren Gefrierschrank oder einen, den Sie in Ihrer Garage oder im Keller aufbewahren, auf. Stellen Sie eine mit Silberfischchen besetzte Kiste in den Gefrierschrank und bewahren Sie sie dort mindestens zwei Tage lang auf. Die Kälte aus dem Gefrierschrank wird sie töten.

Designer Informativ: Startseite hacks