Wie man einen Weihnachtskaktus tötet

Startseite hacks: (December 2018)

Kaktus Epiphyllum vermehren Ableger Steckling bewurzeln - Blattkaktus vermehren (Dezember 2018).

Anonim

Weihnachtskaktus gehört zu der großen Kakteenfamilie und wird allgemein auch als Krabbenkaktuskaktus bezeichnet. Die Pflanze hat flache, hängende, rückgratlose Äste, die an den Rändern deutlich gekerbt sind. Um die Weihnachtszeit blühen die Blüten in Rot, Pink, Lavendel, Orange und Gelb, daher der Name der Pflanze. Die zarten Stängel brechen leicht und können geschnitten und gepflanzt werden, um neue Pflanzen zu vermehren. Der beste Weg, um einen unerwünschten Weihnachtskaktus oder eine Pflanze im Garten zu töten, ist die Verwendung eines empfohlenen Herbizids, rät die Ohio State University Extension.

Weihnachtskaktus ist weit verbreitet als Zimmerpflanze.

Schritt 1

Wählen Sie Produkte, die Picloram enthalten, um den Weihnachtskaktus effektiv zu töten, wie von der Texas A & M University Extension empfohlen. Sie können das Herbizid zu jeder Zeit des Jahres verwenden.

Schritt 2

Befestigen Sie eine kleine Gartenspritze mit einem 3-Gallonen-Tank und ausgestattet mit einer groben Sprühdüse, um große Herbizidtropfen zu verabreichen.

Schritt 3

Füllen Sie den Tank mit Wasser und fügen Sie 4 Unzen hinzu. von Herbizid zu Wasser. Mischen Sie 1 Unze. von flüssigem Geschirrspülmittel. Dies wird als ein Tensid wirken, das der Chemikalie helfen wird, am Kaktus zu kleben.

Schritt 4

Mischen Sie 1 bis 2 Unzen. von blauem Farbstoff zur Herbizidmischung. Obwohl dies nicht notwendig ist, wird es Ihnen helfen, die Pflanzenbereiche zu identifizieren, die Sie bereits behandelt haben, und es einfacher zu bestimmen, ob Sie Herbizid in allen Bereichen gleich verwendet haben.

Schritt 5

Sprühen Sie Pflanzen und stellen Sie sicher, dass Sie alle Kaktuszweige oder Pads auf der Vorder- und Rückseite abdecken. Vermeiden Sie die Behandlung von nassen oder feuchten Pflanzen. Nicht bei extrem kaltem Wetter verwenden. Pflanzen nicht bis zum Abfluss durchnässen.

Schritt 6

Vermeiden Sie den Einsatz von Herbiziden an windigen Tagen, da dies dazu führen wird, dass die Chemikalie in Nicht-Zielgebiete abwandert. Verwenden Sie Picloram auch nicht innerhalb von 100 Fuß von Landfrakturen oder Dolinen, da dies zu ernsthaften Grundwasserkontaminationen führen kann.

Schritt 7

Ausgraben und entfernen Sie tote Pflanzen vollständig, einschließlich der Wurzeln.

Designer Informativ Startseite hacks