Wie man Kakerlaken natürlich fernhält

Startseite hacks: (October 2018)

Natürliche Bekämpfung von Küchenschaben (Oktober 2018).

Anonim

Kakerlaken werden vom Geruch von Nahrung angezogen und arbeiten sich in die Häuser hinein, um Spuren von Nahrung zu finden. Sobald sie eine Nahrungsquelle gefunden haben, werden sie in die Gegend eindringen. Das Reinigen und Entfernen der Nahrungsquellen kann helfen, die Schädlinge abzuhalten. Wenn sie jedoch auch nach der Reinigung noch vorhanden sind, sollten Sie die Verwendung von natürlichen Roach Repellents in Betracht ziehen. Viele der natürlichen Inhaltsstoffe halten die Kakerlaken fern, ohne Haustiere oder Familienmitglieder Chemikalien auszusetzen.

Halten Sie Kakerlaken aus dem Haus, ohne Chemikalien zu verwenden.

Schritt 1

Streuen Sie Diatomeenerde um die Außenseite Ihres Hauses. Der Schmutz kann auch innerhalb des Hauses verwendet werden. Es ist nicht giftig für den Menschen. Jedes Stück Kieselgur hat jedoch scharfe Kanten, die die Körper der Kakerlaken schneiden, wenn sie darüber kriechen, wodurch sie sterben. Bittersalz und Borsäure können auch innerhalb und außerhalb des Hauses bestreut werden, wenn Diatomeenerde keine Option ist. Bittersalz ist auch nicht giftig, aber Borsäure ist giftig. Es sollte nicht dort verwendet werden, wo es mit Menschen oder Haustieren in Kontakt kommt.

Schritt 2

Mischen Sie ein Teil Backpulver und einen Teil Zucker zu Ihrem eigenen Pulver Roach Repellent. Verbreiten Sie das Pulver in Ihrem Haus, in Schränken und an anderen Stellen, wo Kakerlaken entdeckt wurden, ohne Angst davor zu haben, Ihre Haustiere oder Ihre Familie zu vergiften. Kakerlaken können die Mischung aus Backpulver und Zucker nicht verdauen.

Schritt 3

Lege Lorbeerblätter in die Vorratskammer, auf Theken und in Schränke, um Schaben abzuwehren. Obwohl Kakerlaken den Geruch vieler Gegenstände in der Küche lieben, gehört dieses Kraut nicht dazu. Der Geruch verhindert, dass Kakerlaken in Ihren Schränken herumkriechen.

Designer Informativ Startseite hacks