Wie man den Wasserstand in einer Toilettenschüssel erhöht

Startseite hacks: (November 2018)

Wasser sparen bei der Toilettenspülung - Füllventil richtig einstellen (November 2018).

Anonim

Wenn der Wasserstand in der Toilette zu niedrig ist, kann dies bedeuten, dass die Toilette verstopft ist, der Tank sich nicht vollständig füllt oder der Abzug verstopft ist. Sie können all diese Probleme selbst beheben, obwohl es im Falle eines Entlüftungs-Problems bedeutet, auf dem Dach zu klettern. Tun Sie das nicht bei Regen oder Schnee, und wenn Ihr Dach steil ist, holen Sie sich Hilfe, unabhängig vom Wetter.

Es kann unhygienisch sein, die Toilette zu benutzen, wenn der Wasserstand zu niedrig ist.

Richtiger Wasserstand

Die interne Falle der Toilette hält den Wasserstand in der Schüssel aufrecht.

Die interne Falle der Toilette reguliert den Wasserstand in der Schüssel; es kann nicht höher als die obere Kurve der Falle gehen und unter normalen Umständen sind die zwei Ebenen gleich. Dieser Teil der Falle ist auch derjenige, in dem Blockaden am wahrscheinlichsten auftreten; Wenn sich eine teilweise Verstopfung entwickelt, kann es Wasser aus der Schüssel absaugen, wenn Sie die Toilette nicht benutzen. Die Verstopfung ist oft ein weibliches Hygieneprodukt oder ein großer Papierblock, und Sie können es normalerweise mit einem Kolben oder einer Schlange herausbekommen.

Verwenden Sie den rechten Kolben

WC-Plunger sind so konzipiert, dass sie in die Toilettenöffnung passen.

Im Gegensatz zu einem becherförmigen Waschtisch hat der WC-Stöpsel eine schmale Öffnung, die in den Toilettenablauf passt. Es ist wichtig, diese Art von Kolben zu verwenden. Um die maximale Reinigungskraft zu erhalten, füllen Sie es mit Wasser, bevor Sie es in die Toilette geben, um das Pumpen von Luft zu vermeiden, und geben Sie ihm mehrere scharfe Pumpen. Wenn der Wasserstand nach einigen Tagen immer noch sinkt, verwenden Sie eine andere Methode, um die Verstopfung zu beseitigen.

Snake die Behinderung oder ziehen Sie es heraus

Die Toilette zu schlängeln ist eine Alternative zum Tauchen.

Eine Toilettenschnecke, auch als Schlange bekannt, hat eine korkenzieherartige Spitze, die sich in ein Hindernis eingräbt, wenn Sie den Schneckengriff drehen. Führen Sie es in die Abfallöffnung und drücken Sie, bis die Spitze auf ein Hindernis trifft, und kurbeln Sie dann den Griff an. Wenn Sie die Schnecke herausziehen, sollte die Verstopfung mitkommen. Wenn Sie ein Hindernis fühlen können, aber die Schnecke wird es nicht entfernen, kann es etwas Hartes sein, wie ein Kinderspielzeug. Wenn dies der Fall ist, ziehe einen Gummihandschuh an, der deinen Unterarm bedeckt und greif ihn an. Wenn Sie es nicht schaffen, müssen Sie möglicherweise die Toilette leeren, die Schrauben entfernen, die Toilette anheben, auf die Seite drehen und von der Unterseite her eingreifen.

Einstellen des Tankwasserstands

Sie können moderne Füllventilschwimmer durch Drehen einer Schraube einstellen.

Geringe Beckenhöhe bei gleichzeitig schlechter Spülung ist ein Zeichen dafür, dass der Wasserstand im Tank zu niedrig ist. Es ist einfach festzustellen, ob das wahr ist; Heben Sie einfach den Tankdeckel und schauen Sie. Stellen Sie den Schwimmer ein, um den Wasserstand einzustellen. Wenn Sie einen Kugelhahn haben, schrauben Sie den Ball im Uhrzeigersinn in Bezug auf den Anker, um den Arm zu verkürzen. Dadurch bleibt das Füllventil länger offen. Modernere Toiletten haben ein Kunststoff-Füllventil, das Sie mit einem Schraubenzieher einstellen können. Drehen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn auf der Oberseite des Ankers verkürzt es, die wiederum den Schwimmer hebt und erhöht den Wasserstand im Tank.

Löschen der Vent

Der Wasserablass befindet sich normalerweise über dem Hauptbadezimmer.

Wenn der niedrige Wasserstand durch langsames Spülen und Gurgeln in einem oder mehreren Spülbecken begleitet wird, wenn Sie spülen, ist die Rood-Entlüftungsöffnung wahrscheinlich verstopft. Diese Art von Verstopfung verhindert, dass Luft in die Rohre gelangt, und fließendes Wasser erzeugt dann einen Sog, der Wasser aus der Schüssel zieht. Die Dachöffnung ist eine kurze Länge von 2- oder 3-Zoll-Rohren, die sich durch das Dach erstrecken. Klären Sie Trümmer aus der Öffnung mit der Hand und schauen Sie hinein - Sie können ein Vogelnest finden. Wenn Sie nichts sehen, sprühen Sie Wasser aus einem Gartenschlauch in die Öffnung; ein Hindernis wird dazu führen, dass es sich zurückstellt, also sprühen Sie weiter, bis sich das Wasser frei entleert.

Designer Informativ Startseite hacks