Wie man Zucchini vertikal anbaut

Diy: (March 2019)

Kohlrabi anbauen - gesundes Gemüse von meinem Balkon Garten (März 2019).

Anonim

Wenn Sie wenig Platz im Garten haben, ist der Anbau von Zucchini vertikal eine gute Alternative. Mit dem Ruf, eine weitläufige Pflanze zu sein, wachsen Zucchini schnell und neigen dazu, Gartenbeete zu überholen. Durch vertikales Wachstum sparen Sie viel Platz und ernten die Früchte viel leichter. Patio und Balkon Gärtner, freue mich!

Dinge, die du brauchen wirst

  • Großer Pflanzenbehälter (20 Gallonen oder größer)
  • Blumenerde
  • Zucchini Samen
  • Hölzerne Gartenpfähle oder Tomatekäfig
  • Schnur oder Schnur
  • Felsen oder Kiesel
  • Karton Eierkarton (optional)

Schritt 1

Zucchini Pflanzen lieben warmes Wetter, also starten Sie Ihre Samen drinnen, um jede Chance von Frost zu vermeiden, sie zu zerstören. Füllen Sie einen leeren Kartonkarton mit Blumenerde und pflanzen Sie einen Samen in jede Tasse. Wasser gründlich gießen und an einem sonnigen Ort drinnen platzieren. Achte darauf, dass du jeden Tag Wasser trinkst, um den Boden feucht zu halten. Innerhalb weniger Wochen sprießen Ihre Zucchinisamen zu Keimlingen.

Schritt 2

Bevor Sie die Sämlinge im Freien verpflanzen, sollten Sie sie aushärten - dies ist eine schrittweise Einführung in die Natur. Nachdem die letzte Frostgefahr vorüber ist, beginnen Sie, indem Sie Ihre Sämlinge an einem Ort im Freien platzieren, der für ein paar Stunden für drei bis vier Tage indirektes Sonnenlicht erhält. Bringe sie am fünften und sechsten Tag für einige Stunden in direktem Sonnenlicht. Am siebten Tag sollten Ihre Sämlinge der vollen Sonne standhalten können.

Schritt 3

Legen Sie etwa einen oder zwei Zentimeter Steine ​​oder Kiesel in den Boden eines großen Pflanzenbehälters. Sie sollten einen Behälter wählen, der mindestens 20 Gallonen oder mehr enthält, wie zum Beispiel einen Whiskyfass-Blumenkasten. Die Felsen schaffen eine bessere Drainage für den Boden.

Schritt 4

Füllen Sie den Behälter mit Blumenerde auf die Felsen. Achten Sie darauf, eine fruchtbare Mischung zu verwenden, die für den Gartenbau gedacht ist.

Schritt 5

Schneide die Setzlinge auf dem Eierkarton auseinander und pflanze einen Keimling direkt in den Boden. Sie müssen den Eierkarton nicht entfernen, da er biologisch abbaubar ist. Wasser gründlich ausspülen und den Behälter in einen Bereich stellen, der volle Sonne bekommt.

Tipp: Du könntest versuchen, zwei oder drei Setzlinge zu pflanzen, um die Chancen auf den Erfolg der Pflanze zu erhöhen, aber sobald sie zu wachsen beginnen, musst du sie auf nur einen Sämling pro Topf verdünnen.

Schritt 6

Stecken Sie drei hohe Holzpfähle in den Boden um die Ränder des Pflanzgefäßes und binden Sie die Oberteile mit Bindfäden oder zähen Fäden zusammen. Sie könnten auch einen Tomatenkäfig verwenden, wenn Sie bevorzugen.

Schritt 7

Sobald die Zucchini-Pflanze zu gedeihen beginnt, binden Sie die Stiele alle paar Tage an die Holzpfähle, wenn sie wachsen. Achten Sie darauf, die Blätter anzuheben und die Stiele zuerst um den Boden des Behälters zu binden, gefolgt von den mittleren. Und binden Sie die Stängel nicht zu fest an die Pfähle.

Setzen Sie diesen Prozess alle paar Tage während der Wachstumsperiode fort, und Sie werden eine gesunde, winterharte und sehr vertikale Zucchinipflanze haben.

Designer Informativ Diy