Wie man Gras auf blankem Boden anbaut

Startseite hacks: (April 2019)

Swaziland: Gold Mine of Marijuana (Part 1/2) (April 2019).

Anonim

Einen neuen Rasen aus Samen zu pflanzen, ist die am wenigsten teure Methode, Gras auf Schmutz zu legen. Unglücklicherweise kommt es nicht wie bei einem Rasen zu einem sofortigen Vergnügen, aber der ganze Job ist ziemlich einfach zu erledigen. Bevor Sie den Rasen säen, nehmen Sie die Ratschläge von Sunset Magazine und entscheiden Sie, wie der Rasenplatz in erster Linie genutzt wird. Sobald Sie wissen, welches Maß an Aktivität das Gras braucht, um zu erhalten und die Menge an Sonnenlicht oder Schatten, die es bekommen wird, können Sie die richtige Art von Saatgut kaufen.

Das Säen von bloßem Schmutz erfordert die Vorbereitung des Bodens.

Schritt 1

Messen Sie die zu bepflanzende Fläche in Quadratfuß, um zu berechnen, wie viel Saatgut Sie benötigen.

Schritt 2

Grassamen im Frühherbst pflanzen, damit die Sämlinge Zeit haben, vor dem Winter ein Wurzelsystem zu etablieren. Frühjahrsbepflanzung ist ebenfalls akzeptabel, aber das Anpflanzen bei Hitze und trockenem Wetter im Sommer führt eher zum Scheitern.

Schritt 3

Kultiviere den nackten Boden. Da der nackte Boden wahrscheinlich verdichtet wurde, müssen Sie die Oberfläche aufbrechen, damit sich die Wurzeln der Graspflanzen eingraben können. Das Sunset Magazine empfiehlt, den Boden nicht zu fein zu kultivieren, da sonst die Oberfläche leicht eine Kruste bilden könnte das verhindert, dass die Sämlinge durchbrechen; stattdessen empfiehlt das Magazin erbsengroße bis marmorgroße Bodenpartikel.

Schritt 4

Bearbeite den Boden. Ein Gartenrechen genügt, um den Boden zu graben. Ihr Ziel ist es, eine sanfte, fast unmerkliche Note von 1 bis 2 Prozent zu schaffen, so dass der Abfluss vom Haus und anderen Gebäuden bergab führt. Abhängig von der Größe des zu säenden Bereichs sollten Sie den Rasen bis zu 50 Meter von den Hauptgebäuden abstimmen.

Schritt 5

Teilen Sie die Gesamtmenge an Grassamen für die Fläche in zwei Hälften, wie von der University of California Extension empfohlen, legen Sie die Hälfte davon in die Sämaschine (Drop, Broadcast oder Handstreuer) und "säen Sie die eine Hälfte vertikal und die andere Hälfte horizontal. " Dadurch wird sichergestellt, dass Sie den Bereich vollständig mit Grassamen bedecken.

Schritt 6

Säen Sie den Grassamen an einem windstillen Tag, wie das Sunset Magazine empfiehlt.

Schritt 7

Kaufen Sie einen körnigen Dünger, der für neue Rasenflächen formuliert wurde, und wenden Sie ihn mit einem Streuer auf den abgesäten Bereich an.

Schritt 8

Bedecke die Samen. Benutze die Rückseite eines Laubrechens und ziehe ihn über den Boden oder trage eine 1-Zoll-Mulchschicht auf. Mulch speichert Feuchtigkeit, hält die Bodenoberfläche vor Überhitzung und bewahrt die Grassamen vor dem Abwaschen, wenn Sie sie bewässern.

Schritt 9

Halten Sie den Boden für die nächsten zwei oder drei Wochen durchgängig feucht, oder bis der Grassamen ausgekeimt ist, danach können Sie mehr, seltenere, tiefere Bewässerungen anwenden. Erreichen Sie die richtige Feuchtigkeit, indem Sie den Rasen drei bis vier Mal täglich für 5 bis 10 Minuten gießen.

Designer Informativ Startseite hacks