Wie man Enoki anbaut

Startseite hacks: (December 2018)

VIVE - ENOKI - VIVE006 (Dezember 2018).

Anonim

Enoki-Pilze, Flammulina velutipes, sprießen weiße Körper mit dünnen Stielen und traditionellen Pilzkappen. Wie andere Pilzarten, einschließlich Shiitakes und Austern, werden Enokis manchmal medizinisch verwendet, um Leberinfektionen zu behandeln und das Immunsystem anzuregen. Manche glauben sogar, dass diese winzigen Pilze helfen können, Tumore zu reduzieren. Um diese Enokis zu Hause zu züchten, ist es notwendig, Wärme, Kälte und Feuchtigkeit zu verschiedenen Zeiten während des Wachstumszyklus vorsichtig aufzubringen.

Enoki-Pilze werden groß und dünn aus Plastikflaschen.

Schritt 1

Reinigen und sterilisieren Sie klare Plastikflaschen oder Flaschen, die jeweils etwa 8 Zoll hoch sind. Waschen Sie die Flaschen mit antibakterieller Seife und spülen Sie gründlich mit warmem Wasser, um sicherzustellen, dass keine Seifenreste zurückbleiben.

Schritt 2

Gemischt Hartholz Sägemehl oder professionelle Pilz Wachstumsmedium mit Enoki-Spawn. Sie können den Laich sowie Zuchtmedien in Gartencentern, Baumschulen oder Pilzfachgeschäften finden. Der Spawn muss gründlich in das Medium gemischt werden, um das Wachstum zu fördern.

Schritt 3

Füllen Sie die Plastikflaschen mit dem eingearbeiteten Wachstumsmedium. Lagern Sie die Flaschen in einem Bereich mit Temperaturen zwischen 72 und 77 Grad F und einer relativen Luftfeuchtigkeit über 90 Prozent. Belichtung ist nicht wichtig; die Feuchtigkeit und die hohe Temperatur werden den Laich zum Wachsen bringen.

Schritt 4

Überprüfen Sie die Flaschen nach zwei Wochen Wachstum. Sie sollten dünne Myzelstränge sehen, die sich in der Flasche ausbreiten. das ist im Wesentlichen die Pilzwurzeln. Halten Sie die Enoki-Brut in der warmen, feuchten Umgebung, bis das Mycel das Wachstumsmedium vollständig bedeckt hat; Dies kann von zwei Wochen bis zu einem Monat dauern.

Schritt 5

Transportieren Sie die Flaschen an einem kühlen Ort, mit Temperaturen zwischen 50 und 65 Grad F. Luftfeuchtigkeit kann so tief wie nötig an diesem kühleren Ort fallen. Auch hier spielt die Sonnenexposition keine Rolle. Der plötzliche Wechsel der Atmosphäre wird dazu führen, dass das Mycel die charakteristischen Pilzkörper hervorbringt; Diese können innerhalb von 60 Tagen nach der ersten Produktion geerntet werden.

Designer Informativ Startseite hacks