Wie man Coral Bells (Heuchera) wächst

Startseite hacks: (May 2019)

Heuchera (Coral Bells) - An Overview (Kann 2019).

Anonim

Korallenglöckchen (Heuchera spp.) Haben ihren gemeinsamen Namen mit der Farbe und Form ihrer zierlichen Blüten erhalten, die eine schlanke, glockenförmige Form haben und in den Farben Warm Pink, Rot und Weiß erscheinen. Sie wachsen leicht mit minimaler Wartung oder Pflege und werden für viele Jahre in den meisten Gärten dauern. Korallenglocken wachsen am besten, wenn sie richtig platziert sind und routinemäßig früh behandelt werden, um ihnen zu helfen, ein tiefes, produktives Wurzelsystem zu etablieren.

Klimaüberlegungen

Die Heuchera-Gattung enthält viele Arten und Dutzende von Sorten, und die meisten wachsen gut in Pflanzenhärtezonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums, obwohl ihre Widerstandsfähigkeit von Art zu Sorte variiert. Haarige Alumroot (Heuchera villosa) toleriert mehr Hitze und wächst in den USDA-Zonen 5 bis 9, während alpine Heuchera (Heuchera rubescens) ein kühleres Klima benötigt und in den USDA-Zonen 3 bis 7 wächst.

Wachsende Bedingungen

Die Wahl der richtigen Wachstumsbedingungen für Korallenglocken macht den Unterschied zwischen einer Pflanze, die überlebt, und einer, die gedeiht. Volle Sonne ist am besten in kühleren Klimaten mit mildem Wetter, während ein Spot in hellem Schatten eine bessere Wahl in Gebieten mit heißen Sommern ist. Selbst in heißen Klimazonen brauchen die Pflanzen zwei bis drei Stunden täglich volle Sonne, um die Blattfarbe und die dichte Wuchsform zu erhalten. Korallenglocken passen sich an verschiedene Bodenzusammensetzungen an, aber sie funktionieren am besten in schnell entwässernden und mäßig fruchtbaren Böden mit einem pH-Wert zwischen 5, 8 und 6, 2.

Pflanztipps

Die richtigen Pflanzmethoden geben Korallen Glocken einen guten Start in Ihrem Garten. Pflanzen Sie im Frühjahr in kälteren Klimazonen und im Herbst in warm-winterlichen Klimazonen. Ändern Sie sandigen oder Lehm-basierten Boden mit einer 2 bis 3-Zoll-Schicht von Kiefernrinde Humus oder andere organische Materie in den oberen 6 bis 8 Zoll gearbeitet. Wenn der Boden erschöpft oder besonders arm ist, arbeiten Sie mit dem Dünger 12-6-6 in einem Verhältnis von 2 Pfund pro 100 Quadratfuss zur gleichen Zeit wie die Änderung. Pflanzen Sie die Korallenglocken 1 bis 2 Fuß auseinander mit der Basis des Laubs whorl sogar mit oder etwas über dem umgebenden Boden.

Bodenfeuchtigkeit und Dünger

Sobald sie etabliert sind, sind viele Korallenglockenarten und -sorten mäßig trockenheitstolerant, aber die meisten sehen besser aus und leben länger mit regelmäßigen Wassergaben. Geben Sie 1 Zoll Wasser wöchentlich während des Sommers, wenn kein Regen länger als eine Woche fällt. In der Regel müssen Sie die Pflanzen im Herbst oder Winter nicht gießen. Jährliche Düngemittelanwendungen jeden Frühling helfen, üppige Blatt- und Blumenproduktion zu fördern. Dünge Korallenglocken mit Allzweck-, 10-10-10-Verhältnis Dünger oder Blühdünger mit einer NPK-Zahl von 5-10-5. Bewerben Sie es auf nassen Boden mit einer Rate von 1/2 Pfund pro 100 Quadratfuß Fläche.

Teilung und Verjüngung

Mit der Zeit erleiden Korallenglocken einen altersbedingten Rückgang. Ihre Blüten- und Laubproduktion nimmt ab und sie nehmen ein dauerhaft dünnes, rattiges Aussehen an. Division alle drei bis vier Jahre verjüngt ältere, weniger produktive Korallenglocken bei gleichzeitiger Erhöhung der Anzahl der Pflanzen in Ihrem Bett. Graben Sie die alte Korallenglockenpflanze aus und schneiden Sie sie in drei oder vier Stücke mit jeweils gleichem Anteil an Wurzeln und neuen Trieben. Verwerfe das alte, holzige Zentrum der Pflanze. Reparieren Sie die Abteilungen in das gleiche Bett 1 bis 2 Fuß auseinander. Kümmere dich um sie wie bei einer normalen Transplantation und achte auf ein neues Wachstum, wenn das Wetter wärmer wird.

Designer Informativ Startseite hacks