Wie man Paranüsse anbaut

Startseite hacks: (April 2019)

Paranuss Dokumentarfilm (April 2019).

Anonim

Paranussbäume sind eine der schwierigeren Arten von nusstragenden Bäumen, die sich vermehren. Sie brauchen volle Sonne, während sie Setzlinge und Setzlinge sind, und es kann fast 2 Jahrzehnte dauern, bevor ein Paranussbaum tatsächlich Paranüsse anbaut. Der in Südamerika beheimatete Paranussbaum ist einer der größten Bäume, der in den Regenwäldern Südamerikas wächst, und er kann ungestört von 500 bis 1000 Jahren alt werden.

Paranussbaum

Ein Teil des Grundes, warum Paranüsse so schwierig zu wachsen sind, liegt darin, dass sie auf ein sehr spezielles und ungestörtes Regenwald-Ökosystem angewiesen sind.

Schritt 1

Bewahre ein Regenwaldgebiet, in dem Paranussbäume überleben können. Wenn das Gebiet dezimiert wurde, sollte das Gleichgewicht des Ökosystems mehrere Jahre betragen. Ein kürzlich veröffentlichter Artikel in der New York Times hat festgestellt, dass Regenwälder sich viel leichter regenerieren als bisher angenommen (siehe Ressourcen unten für Link).

Schritt 2

Finden Sie einen Experten für Regenwald-Pflanzenbiologie oder einen einheimischen Experten für Paranussbäume. Wenden Sie sich an die Association of Paranuss Exporteure für Hilfe bei diesem.

Coryanthes vasquezii Orchidee. Bild mit freundlicher Genehmigung von OrchidWeb.

Suchen Sie eine Coryanthes vasquezii Orchidee, die Orchideenbienen anzieht, die die Paranussblumen bestäuben können. Wenn sie in der Nähe eines Paranussbaums vorhanden sind, wird eine natürliche Bestäubung stattfinden.

Designer Informativ Startseite hacks