Wie man Asphalt-Schindeln klebt

Startseite hacks: (December 2018)

Bitumenschindeln verlegen | HORNBACH Meisterschmiede (Dezember 2018).

Anonim

Derzeit sind Asphaltschindeln die beliebteste Art von Schindeln, die auf Wohndächern verwendet werden. Sie sind relativ kostengünstig, langlebig und als Do-it-yourself-Projekt einfach zu installieren. Asphaltschindeln sind in zwei Materialien erhältlich: Fiberglas und Bio. Die Art und Weise, wie jede der Schindeln hergestellt wird, erlaubt ihnen, Schäden durch die Sonne und durch Wasser zu widerstehen. Sie halten jedoch nicht ewig, und sie müssen schließlich repariert oder ersetzt werden. Manchmal kräuseln sich Kanten und Ecken einzelner Schindeln. Diese Reparatur ist sehr einfach - es genügt, die Schindel wieder auf das Dach zu kleben.

Schritt 1

Kaufe Materialien. In jedem Baumarkt oder Heimwerkergeschäft können Sie Dachdichtungsmittel oder Zement aufnehmen. Dachzement kommt in einer Verstemmungsröhre, bereit für die Anwendung oder in einer Wanne. Wenn das Dichtungsmittel oder der Zement nicht mit einem Applikator geliefert wird, können Sie eine Dichtungsmasse verwenden, um es auf die Schindel anzuwenden.

Schritt 2

Kleben. Tupfen Sie den Zement oder das Dichtungsmittel auf die Ecke (n) Ihres Schindels. Schieben Sie die Schindel nach unten.

Schritt 3

Trocknen lassen. Stellen Sie ein schweres Objekt wie einen Ziegelstein auf die Schindel, um sie während des Trocknens in Position zu halten. Nach 24 Stunden ist das Dichtungsmittel oder der Zement trocken. Entferne das schwere Objekt von der Schindel.

Designer Informativ Startseite hacks