Wie man St. Augustine Gras erhält, um stark zu wachsen

Startseite hacks: (January 2019)

Seattle Vacation Travel Guide | Expedia (Januar 2019).

Anonim

St. Augustine ist ein warmes Klima Gras, das für seine grüne bis blau-grüne Farbe und die Fähigkeit, schnell zu etablieren geschätzt wird. Es ist sehr anpassungsfähig an verschiedene Bodenbedingungen. Es kann jedoch Schäden erleiden, wenn es überdüngt wird. St. Augustine Gras wird nicht wie andere Grassorten geimpft, sondern durch vegetative Stecklinge oder Rasen gepflanzt. Um einen dicken, üppigen St. Augustine Rasen zu haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ihn ordnungsgemäß säen und dass Sie sich an die richtigen Wartungspraktiken halten, sobald Sie ihn eingerichtet haben.

St. Augustine Gras ist nicht so tolerant gegenüber starkem Fußverkehr wie andere Grasarten.

Errichten neuer Rasenflächen

Die Vorbereitung einer glatten und gut durchlässigen Oberfläche ist für den Rasenbau von entscheidender Bedeutung.

Bereiten Sie Ihren Aufstellungsort vor, um die St. Augustine Zweige, Stecker oder Gras zu akzeptieren. Dies kann bedeuten, dass eine Schicht neuen Oberbodens auf kahle Flächen aufgetragen wird oder dass Sie den vorhandenen Boden einfach mit einem Gartenrechen lösen müssen. St. Augustine Gras ist nicht tolerant gegenüber zu viel Wasser, so dass der Boden gut durchlässig ist und dass der Rasen keine niedrigen Bereiche hat, in denen stehendes Wasser sich ansammeln kann, ist entscheidend für eine erfolgreiche Etablierung.

Sod ist der schnellste, aber teuerste Weg, um einen St. Augustine Rasen zu errichten.

Pflanzen Sie die St. Augustine-Zweige, Stecklinge oder Grasnarben. Pflanzen Zweige in Reihen von 6 bis 12 Zoll auseinander. Pflanzenstopfen 6 bis 24 Zoll auseinander in Reihen, die 6 bis 12 Zoll auseinander liegen. Legen Sie die Grasnarbe so, dass die Enden dicht aneinander liegen und dass sich die Nähte der angrenzenden Reihe überlappen wie in einem Ziegelmuster. Tun Sie dies im Frühling, wenn Rasen aktiv wächst, damit sich die Wurzeln schnell etablieren können.

Das St. Augustine-Gras nicht überschwemmen, da es überschüssige Feuchtigkeit nicht toleriert.

Bewässerung den neu gepflanzten Rasen. St. Augustine muss nicht so feucht gehalten werden wie andere Rasentypen. In den ersten sieben bis zehn Tagen nach dem Einpflanzen mehrere 5- bis 10-Minuten-Zyklen mehrmals täglich anwenden. Wenden Sie 1/4 bis 1/2 Zoll Wasser täglich für die nächsten sieben bis 10 Tage an. Für die folgenden drei bis vier Wochen, Wasser zwei vor drei Mal pro Woche mit einer Rate von 1/4 bis 1/2 Zoll Wasser. Wasser nur nach Bedarf.

Verwenden Sie für Rasen von St. Augustine Kreiselmäher und keine Mäher.

Mähen Sie den neuen Rasen mindestens zwei Wochen nach dem Pflanzen und nur wenn der Rasen gut verwurzelt ist. Verwenden Sie einen Kreiselmäher mit scharfen Klingen und sammeln Sie das Schnittgut nicht. Entfernen Sie beim Mähen nur ein Drittel der gesamten Rasenhöhe.

Verwenden Sie einen Dünger für Rasen in Ihrem Teil des Landes.

Düngen Sie den neu angelegten Rasen 30 bis 60 Tage nach dem Pflanzen. Verwenden Sie einen vollständigen Rasendünger mit einer Rate von nicht mehr als 1/2 bis 1 Pfund tatsächlichen Stickstoff pro 1000 Quadratfuß Rasenfläche. Die erste Zahl auf einer Tüte Dünger gibt den prozentualen Stickstoffgehalt in dieser Tüte an, nicht die Pfund. Berechnen Sie entsprechend.

Bewährte Rasenflächen erhalten

Das Detaching sollte vor dem wärmsten Teil des Sommers erfolgen.

Dethatch St. Augustine Gras Rasen im frühen Frühjahr bis Anfang Sommer, wenn die Strohschicht ist 1 Zoll dick oder größer. Verwenden Sie einen vertikalen Mäher oder Vertikutierer in der richtigen Tiefe. Thatch, eine Schicht aus organischem Material, die sich zwischen der Bodenoberfläche und den Grashalmen aufbaut, kann auch in unberührten Rasen ein Problem darstellen. Wenn es über 3/4 Zoll dick ist, behindert es das richtige Wachstum und kann Insekten und Krankheiten beherbergen.

Verwenden Sie einen Regenmesser, um zu bestimmen, wie viel Bewässerung Ihr Rasen bekommt.

Wasser St. Augustine Gras Rasen nur auf einer ergänzenden, wie benötigt. Bewerben 1/2 bis 3/4 Zoll Wasser auf den Rasen, wenn 30 bis 50 Prozent des Rasens Anzeichen von Stress zeigt.

Wissen Sie, welche Sorte von St. Augustine Gras Sie haben, wie Höhen von 2 bis 4 Zoll variieren.

Mähen Sie St. Augustine Gras Rasen, wenn sie eine Höhe von bis zu 4 Zoll erreicht haben. Mähen Sie in der höchsten Einstellung und entfernen Sie nicht mehr als ein Drittel des Grases pro Mähen. Bringe die Ausschnitte auf den Boden zurück; entferne sie nicht.

Der Prozentsatz an Stickstoff in einem Düngerbeutel bestimmt, wie viel auf den Rasen aufgebracht wird.

Befruchten Sie die Grasflächen im St. Augustine im Frühjahr mit 1/2 bis 1 Pfund Stickstoff pro 1000 Quadratfuß Rasenfläche. Sie können Anwendungen von bis zu 1 Pfund der tatsächlichen Stickstoffdose in sechswöchentlichen Intervallen anwenden. Überschreiten Sie nicht 4 Pfund tatsächlichen Stickstoff pro 1000 Quadratfuß Rasen pro Jahr.

Designer Informativ Startseite hacks