Wie man einen Gummi-Geruch aus einer Duschmatte erhält

Startseite hacks: (September 2018)

Badezimmer Putztrick - Bad mühelos sauber machen - Lifehack Bad reinigen - Dusche putzen (September 2018).

Anonim

Neue Duschmatten sind frei von Schimmel und Seifenschaum und geben Ihren Füßen eine saubere, rutschfeste Oberfläche, auf der Sie sich während der Dusche ausruhen können. Der einzige Nachteil ist der frische Gummi-Geruch, der von neuen Duschmatten ausgeht. Der Geruch ist lästig und kann Allergien für diejenigen, die empfindliche Nebenhöhlen haben, verschlimmern. Anstatt die Matte für ein paar Wochen zu verwenden und zu hoffen, dass der Geruch verschwindet, können Sie die Entfernung von Gummigeruch mit ein paar einfachen Schritten beschleunigen, indem Sie Gegenstände verwenden, die Sie bereits besitzen.

Schritt 1

Den Badewannenablauf verstopfen. Entfernen Sie alle Etiketten oder Papieretiketten von der Duschmatte. Legen Sie die Duschmatte flach auf den Boden der Wanne.

Schritt 2

Gießen Sie etwa 1 Esslöffel Spülmittel auf die Matte. Schalten Sie das heiße Wasser ein. Füllen Sie die Wanne mit 2 Zoll Wasser.

Schritt 3

Weichen Sie die Duschmatte drei bis vier Stunden lang ein.

Schritt 4

Entfernen Sie die Duschmatte und legen Sie sie flach auf ein Handtuch. Legen Sie die Matte (noch auf das Handtuch) für zwei bis drei Stunden in direkte Sonneneinstrahlung. Das Sonnenlicht trocknet die Matte und entfernt den verbleibenden Gummigefall.

Designer Informativ: Startseite hacks