Wie loswerden von Kakerlaken, Ratten und anderen Schädlingen

Startseite hacks: (October 2018)

10 Möglichkeiten, Insekten und Käfer in Deinem Haus Loszuwerden (Oktober 2018).

Anonim

Wir hassen es, es dir zu sagen, aber es gibt alle Arten von hässlichen, haarigen kleinen Biestern, die zu Hause herumlaufen. Und wir meinen nicht deine Schwestern: Vielmehr sind das Schädlinge, die du legal mit einem Schuh anschlagen darfst.

Falls Sie vergessen haben, Ihre Wheaties zu essen und keine Ahnung haben, wovon wir sprechen, sind die Tiere, auf die wir uns beziehen, Ameisen, Kakerlaken, Mäuse und andere Schädlinge, die Ihr Zuhause besetzen. Die meisten Leute, ob sie es merken oder nicht, haben irgendeine Art Schädlingsbefallproblem. Es ist uns oft egal, weil wir die Fehler nicht sehen. Aber wenn Ihre Schädlingsbekämpfung außer Kontrolle geraten ist, haben wir eine Menge guter Ratschläge für einige einfache Wege, um die vier wichtigsten Schädlinge im Haushalt loszuwerden: Nagetiere, Kakerlaken, Flöhe und Ameisen.

Wir wissen, was Sie denken: "Was ist mit Termiten?" Unsere Antwort: Wenn Sie Termiten haben, müssen Sie einen Termitenvernichter anheuern. So einfach ist das. Aber für die anderen Krabben können wir helfen. Weiter lesen.

Befreie dich von Nagetieren

Erkennen, ob Sie Nagetiere haben

Wenn Sie Ratten oder Mäuse haben (die im Grunde kleine Ratten sind), sollten Sie versuchen, sie so schnell wie möglich loszuwerden. Nagetiere haben eine berüchtigte Geschichte, in der sie mit ihren menschlichen Wirten koexistieren - und dann Krankheit, Pest und die Schwarze Pest verbreiten. Nagetiere tragen schädliche Bakterien in Ihr Haus, vor allem in ihre Haare, Urin und kleine Poops, die Sie vielleicht unbewusst einatmen oder essen. Dieser Schritt wird Ihnen helfen, Ihr Haus von ihnen zu leeren. Oh, und falls Sie ein Mitglied von PETA sind, fangen Sie noch nicht an, diesen wütenden Brief zu schreiben; Wir werden dir beibringen, wie man Nagetiere verbannt, ohne sie zu sehr zu verletzen.

Sie können normalerweise feststellen, ob Sie Nagetiere haben, wenn:

Nagetiere loswerden

Ratten töten Chemikalien sind gefährlich für jedermann, aber eine Schädlingsbekämpfung professionelle zu verwenden. Wenn Ihr Befall intensiv genug ist, um eine Massenvergiftung zu rechtfertigen, rufen Sie einen Kammerjäger. Wir müssen wiederholen, es ist eine schlechte Idee, zu versuchen, Rattengift auf eigene Faust zu verwenden; ein Haustier könnte das Gift essen (oder die vergiftete Ratte). Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, Nagetiere loszuwerden, ohne auf Rattengift zurückgreifen zu müssen:

  1. Halten Sie alle Ihre Lebensmittel versiegelt. Dies ist eine Regel, die Sie in diesem Artikel häufig sehen werden. die meisten Schädlinge suchen einfach nach einer Mahlzeit. Seien Sie also kein Schlamassel, beseitigen Sie Verschüttetes und versuchen Sie nicht, Lebensmittel (wie Bananen) auf der Arbeitsplatte zu halten.

  2. Grausam die Nagetiere fangen. Hier gibt es viele Möglichkeiten: Schnappfallen, Multicatch-Fallen, Single-Catch-Live-Fallen und Klebefallen.

    Fangfallen sind die Art von Mausefalle, die Sie in diesen tollen Cartoons von "Tom and Jerry" gesehen haben: Es gibt einen kleinen Auslöser mit Essen darauf, und wenn eine Maus den Köder nimmt, SNAP. Eine der effizientesten, erfolgreichsten (aber teuersten) Schnappfallen ist die "Expanded Trigger" -Falle, die in Nagetierpisten eingesetzt und mit Lebensmitteln wie Obst und Erdnussbutter beködert werden kann. Die schlechte Nachricht ist, dass diese Fallen zum Töten gebracht werden. Single-Catch-Live-Fallen tun, was Sie erwarten würden: fangen Sie ein Nagetier am Leben. Diese sind besonders beliebt bei Menschen, die Tiere nicht verletzen wollen, weil die Maus Angst hat, aber nicht verletzt. Sie müssen sich nur damit befassen, was Sie mit der Maus machen sollen, wenn Sie sie einmal gefunden haben. Wenn Sie in einem Gebiet leben, wo es wahrscheinlich ist, dass gefährdete Nagetierarten in Ihr Haus eindringen, erhalten Sie diese Art von Falle - auf diese Weise können Sie eine potentiell hohe Strafe vermeiden. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesen menschlichen Fallen. Multicatch-Fallen - Wie Sie sich denken können, werden diese Fallen dazu gebracht, viele Nagetiere zu fangen. Diese Fallen fangen Nagetiere, töten sie aber nicht; Wenn du morgens aufwachst, hast du eine Schachtel mit lebenden Nagetieren. Dies ist keine Methode für die zimperlichen. Achten Sie darauf, Animal Control anzurufen, um herauszufinden, ob es in Ordnung ist, Ihre Gebühren freizugeben. Klebefallen sind heutzutage sehr beliebt. Sie sind Stücke aus Pappe oder Holz, die mit sehr klebrigem Klebstoff beschichtet sind. Wenn Nagetiere dort gefangen sind, bleiben ihr Fell, ihre Beine und Muskeln am Brett hängen und sie ersticken normalerweise zu Tode. Vielleicht musst du diese auf deinem eigenen grausamen Meter bewerten, aber zumindest wird es die Saugnäpfe nicht enthaupten.

  3. Holen Sie sich ein paar Raubtiere. Katzen, Hunde und Frettchen können verwendet werden, um einen Heimbefall zu kontrollieren. Katzen greifen instinktiv Nagetiere an (und bringen ihre abgetrennten Köpfe möglicherweise zu Ihrem Kopfkissen) und es macht auch Spaß, sie zu streicheln (die Katzen, nicht die abgetrennten Mausköpfe).

  4. Bekomme keine Ultraschallgeräte. Diese Maschinen erzeugen einen irritierenden, hohen Ton (nur für die Nagetiere hörbar), der sie angeblich fernhält (und zwar kurzfristig), aber die Schädlinge werden sich schließlich an den Lärm gewöhnen und in ein Futterhaus eindringen, das reich an Nahrung ist sowieso. Also verschwende dein Geld nicht.

Wenn Sie eine Maus oder eine Ratte fangen, lassen Sie sie mit Handschuhen oder aus der Entfernung los (binden Sie eine Schnur an das Tor). Sei schließlich super vorsichtig, wenn das Nagetier krank oder krank aussieht; Rufen Sie in einem solchen Fall sofort Animal Control an und lassen Sie sich damit befassen. Es ist ihre Aufgabe.

Wenn Sie etwas über andere nicht-chemische (aber nicht unbedingt humane) Möglichkeiten zum Töten und Fangen von Nagetieren lesen möchten, sehen Sie sich die CDC-Tipps an. (Siehe Ressourcen.)

Befreie dich von Kakerlaken

Der häufigste Schädling der Welt ist die deutsche Kakerlake oder Blatela Germanica. Es gibt andere Arten (zB amerikanische Kakerlaken, orientalische Kakerlaken), aber unabhängig von der Spezies sind sie alle ziemlich eklig.

Erkennen, ob Sie Kakerlaken haben

Was Kakerlaken so ungesund macht, ist, dass sie eine Flüssigkeit absondern, die "einen beleidigenden und ekelerregenden Geruch hat, der Nahrung ruinieren kann" und "dieser Geruch kann auch scheinbar sauberen Speisen vermittelt werden" (zumindest nach PG Köhler vom Nationale Lebensmitteldatenbank). Außerdem deutet ein Befall mit Rotaugen darauf hin, dass Ihr Haus generell schmutzig und unhygienisch ist. Was ist der erste Eindruck von einem Restaurant, das mit Kakerlaken kracht?

Sie können normalerweise feststellen, ob Sie Kakerlaken haben, wenn:

Kakerlaken loswerden

Laut der National Food Safety Database gibt es vier effektive und kostengünstige Methoden, mit denen Sie die Kakerlaken, die Ihr Zuhause befallen, chemisch abtöten können:

  1. Sprays. Sie können zwischen Restsprays und Totalsprays wählen:

    * Restsprays sind ihrem Namen treu und hinterlässt ein Pestizid, das Kakerlaken für 2 bis 3 Wochen abstößt. Aerosol-Bomben zum Beispiel sind Restsprays.

    * Total-release sprays don't provide residual action; they kill instantly, and only while they're spraying (or just afterward). These kill on contact. Those cans of Raid you have under your sink are total-release sprays. If you're going to spray an entire room, keep cabinets and drawers open for efficiency. 

Sie müssen sehr vorsichtig mit Sprays sein: Sie können giftig sein, und Sie fühlen sich nicht besonders gesund nach der Einnahme von Plötze Spray. So entfernen Sie alle Lebensmittel, Essbesteck und Haustiere vor dem Sprühen.

  1. Insektizide. Sie können Pulver oder andere konzentrierte Insektizide kaufen, um sie mit Wasser zu mischen und in einem Druckluftsprühgerät abzugeben. (Es ist wie eine Wasserpistole.) Ein Vorteil dieser Methode besteht darin, dass Kakerlaken im Freien nicht durch behandelte Türöffnungen oder Risse gelangen. Wenn Sie diese Route wählen, müssen Sie unbedingt einen professionellen Kammerjäger konsultieren.

  2. Baits (aka Roach Motels) sind leicht verfügbar und sind sehr wirksame Killer der deutschen Kakerlake. Produkte wie Combat und Raid MAX können in der Küche, im Badezimmer und anderen befallenen Bereichen platziert werden. Köder sind schön, weil sie Kakerlaken anziehen und sie dazu bringen, Gift in die Wände zu den anderen Kakerlaken zu bringen, und dann tötet es sie alle auf einmal. Köder sind in der Regel für drei bis zwölf Monate wirksam.

  3. Borsäure wird als Staub in Wandhohlräumen, Pfaden, auf denen die Schaben herumwandern, und anderen Hangouts aufgetragen. Es ist organisch, im Allgemeinen sicher und sollte verwendet werden, wenn der Rest Ihres Hauses bereits für maximale Wirksamkeit gründlich behandelt worden ist. Ein Vorteil von Borsäure ist, dass Kakerlaken Staub von der Plötze zur Plötze übertragen und eine versteckte Roach-Metropole in eine Geisterstadt verwandeln. Wenn Sie die Grizzly-Details wissen wollen, isst Borsäure allmählich durch Kakerlakenschalen und nimmt irgendwo von ein paar Stunden bis zu ein paar Tagen, um die Saugnäpfe zu töten.

  4. Vorbeugende Kontrolle. Wenn es in deinem Haus nichts zu essen gibt, werden die meisten Kakerlaken einfach weggehen. Kakerlaken mögen offene Wasserquellen und stehende Unordnung (wie Krümel und Dinge, die am Boden eines Müllsacks verfaulen). Also, um Ihre Plötze Problem loszuwerden, entweder stellen Sie sicher, dass Sie keine Unordnung herum, oder halten Sie Ihre Messe fest in dicken Kunststoff eingeschlossen. Wenn Sie Ihre Lebensmittel verpackt und Ihr Geschirr sauber halten, werden Ihre Kakerlaken wahrscheinlich nach grüneren Weiden Ausschau halten. Zumindest wird die Kombination dieser Bemühungen mit einer anderen Schädlingsbekämpfungsmethode sehr effektiv sein.

  5. Raubtiere. Viele Menschen behaupten, in ihrem Zuhause nie eine Rotauge gesehen zu haben, dass ihre Katze oder ihr Hund nicht dabei war zu töten. Während Sie sich nicht auf eine Katze, einen Hund oder ein Frettchen verlassen können, um einen Kakerlakenbefall vollständig zu eliminieren, können Sie die äußeren Populationen, die Sie sehen, nachts unter Kontrolle halten. Auch die pure Freude, einem geliebten Tier zuzusehen, wie es seine Klauen auf einen fiesen Käfer bringt, ist reine Katharsis.

Befreie dich von Ameisen

Erkennen, ob Sie Ameisen haben

Eine Ameise ist ein relativ harmloser Schädling. Sie werden jedoch keine Ameise haben; Du wirst Tausende haben. Ameisen essen (und kontaminieren) Ihre Nahrung, steigen in Ihre Wände und beißen Sie (abhängig von der Art). Außerdem sind sie nervig - das ist Grund genug. Die Schwierigkeit mit Ameisenbekämpfung ist, dass sie unglaublich schwer zu beseitigen sind, weil es so viele von ihnen gibt.

Sie können normalerweise feststellen, ob Sie Ameisen haben, wenn:

Ameisen loswerden

  1. Wie immer vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Halten Sie Lebensmittel versiegelt (besonders süßes Essen). Wenn Sie eine Flüssigkeit (wie Saft oder Soda) verschütten, reinigen Sie sie sofort. Der Zucker wird Ameisen wie verrückt anziehen.

  2. Behandeln Sie den Umkreis Ihres Hauses mit Staub oder einem Spray. Dies wird Ameisen davon abhalten, durch irgendwelche dieser lästigen Risse einzudringen.

  3. Interior Behandlungen funktionieren gut im Haus, weil sie die Ameisen in, auf und um Nahrungsquellen angreifen. So werden Borsäureprodukte (wirksam auf Kakerlaken) auch Ameisen töten. Die Pest Products People empfehlen die Verwendung von Delta Dust und Drione Dust, die mit einem Crusader Duster aufgetragen werden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Staub direkt in den Weg der Ameisen legen, da sie nicht von ihm beeinflusst werden, wenn sie um ihn herum laufen.

  4. Ant Fogger sind einfach zu bedienen, obwohl sie einige der versteckten Ecken und Winkel nicht erreichen können.

  5. Wenn Ihre Ameisen sich in Holz- oder Schaumstoffisolierungen Ihres Hauses eingegraben haben, können Sie sie mit einem Produkt namens Bora-Care behandeln. Dies sollte in Verbindung mit einer anderen Methode, wie zum Beispiel Beschlagen, verwendet werden. Tränken Sie alle Holzoberflächen bis zur Nässe, um Ameisenkolonien in den Strukturen zu zerstören und sie davon abzuhalten, in andere Strukturen einzudringen.

  6. Köder werden dringend empfohlen, um Ameisen loszuwerden - leg sie einfach auf den Weg, den die Ameisen benutzen.

  7. Weitere Informationen finden Sie in den Termiten von Termite.com. (Siehe Ressourcen.)

Befreie dich von Flöhe

Erkennen, ob Sie Flöhe haben

Flöhe sind ärgerlich, weil sie mit deiner Katze oder deinem Hund nach Hause kommen, dein Haustier beißen, dich beißen (was dich juckt und dir hässliche Ausschläge gibt) und dann Eier in dein Sweatshirt legst. Ja, es gibt verschiedene Arten von Flöhen (manche saugen nur Haustierblut und manche saugen nur Menschenblut), aber Sie sollten kein Risiko eingehen; Sie können Krankheiten passieren und sind unglaublich schwer zu töten (weil sie so klein sind, so nervös und so robust gebaut).

Sie können normalerweise feststellen, ob Sie Flöhe haben, wenn:

Flöhe loswerden

Flohbefall ist ein bisschen zweifelhaft: Sie können lokalisiert sein, oder sie können Ihr ganzes Haus befallen, und das wird beeinflussen, wie Sie sie loswerden. Um herauszufinden, wie dein Flohproblem aussieht, lege einen Topf voll Wasser und etwas Geschirrspülmittel 5 bis 6 cm unter eine Glühbirne. Die Flöhe springen nachts auf das Licht zu, fallen in die Reinigungslösung und ertrinken. Ziemlich geschickt, nicht wahr?

  1. Halten Sie sie davon ab, Ihr Haustier anzugreifen. Fern und fern ist dies der einfachste Weg, um Ihre Flohpopulation zu kontrollieren. So gehen Sie damit um:

    Shampoos. Floh Shampoos sind ein guter Anfang, aber zuerst fragen Sie Ihren Tierarzt für eine Empfehlung. Pulver und all-over Insektizid Dips und Sprays können viel effektiver sein als abspülen Shampoos. Der Nachteil: Sie lassen ein Insektizid über den Körper Ihres Haustieres. Schäume und Pour-on-Optionen beschichten auch den Körper Ihres Haustieres mit Insektiziden, aber in weniger invasiven Anwendungsprozessen für das Tier. Pillen. Diese können teuer sein, aber sind in der Regel unglaublich, unglaublich effektiv bei der Beseitigung eines Befalls von Ihrem Haustier! Informieren Sie sich bei Ihrem Tierarzt über Details zu Marken, Wirkungen und wie Sie ein Rezept bekommen können. Flohhalsbänder sind einfach nur unwirksam, außer etwa einem halben Zoll Rand von Fell um den Kragen selbst auf Ihrem Pseudo-Kind.

  2. Fogger. Sie können unter Druck stehende Insektizide in "Bomben" oder "Dosen" erhalten, die gut über einen offenen Bereich, wie einen Keller, eine Garage oder einen Tanzsalon, zerstreuen. Fogger sind nicht die besten Lösungen für Häuser, da sie nicht unter Betten und in Bereichen, wo Ihr Haustier Flöhe ablegen könnte, zu erreichen.

  3. Haussprays liefern gerichtete Sprays von Insektizid auf jeden Bereich, den Sie wählen. Diese Art von Produkt kann für Katzen oder Kinder gefährlich sein. Lesen Sie daher die Etiketten sorgfältig und sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt und / oder Arzt.

  4. Um weitere Informationen über Flohkontrollmethoden und -produkte zu erhalten, folgen Sie dem letzten Link in Ressourcen.

Also viel Glück für dich. Wenn Sie auf diesem Weg verloren gehen oder entmutigt werden, sollten Sie vielleicht erwägen, mit Ihren Schädlingen einen Zen-Lebensstil zu führen. Du hast genug Essen und Geduld für alle, oder? Und im schlimmsten Fall können Sie sich immer bewegen. Warte … Schädlinge leben überall auf der Welt. Drat. Zurück zum Anfang.

Designer Informativ Startseite hacks