Wie man Motten von den Bienenstöcken loswird

Startseite hacks: (December 2018)

Das Wachsmotten - Desaster (Dezember 2018).

Anonim

Wenn Sie versuchen, Bienen in einem Bienenstock zu züchten, stoßen Sie häufig auf Motten. Motten, oder genauer gesagt, Wachsmotten, suchen nach Bienenstöcken, die eine kleine Population von Bienen oder einen Bienenstock haben, der schwach ist. Wenn dies geschieht, bewegen sich Wachsmotten in die Brutkämme und fressen das Wachs dort, zerstören die Kämme und legen ihre Larven ab. Obwohl Wachsmotten lästig sein können, können Sie das Problem selbst behandeln und die Bedrohung für Ihren Bienenstock loswerden.

Motten können einen Bienenstock zerstören.

Mottenfalle

Schritt 1

Reinigen und leeren Sie eine 2-Liter-Plastikflasche und lassen Sie sie vollständig trocknen. Lassen Sie den Deckel auf der Flasche.

Schritt 2

Verwenden Sie einen Bohrer, um ein Loch in die Seite der Flasche, die etwa 1 Zoll breit ist, zu machen. Das Loch sollte direkt unter dem Anfang des Flaschenhalses liegen.

Schritt 3

Mischen Sie 1 Tasse Wasser, 1 Tasse weißen Zucker, 1/2 Tasse weißen destillierten Essig und 1 Bananenschale. Gießen Sie alles in Ihre vorbereitete Flasche. Lassen Sie die Flasche mit ihrem Inhalt für drei oder vier Tage sitzen. Die Mischung fängt an zu riechen, während sie gärt.

Schritt 4

Binden Sie ein Stück Schnur um den Flaschenhals und hängen Sie es an einen Baum in der Nähe Ihres Bienenstocks. Die Motten werden in die fermentierende Flüssigkeit gezogen. Wenn sie das Loch in der Seite der Flasche betreten, werden sie nicht in der Lage sein, ihren Weg zurück zu finden und werden ertrinken.

Schritt 5

Leeren Sie die Flasche, wenn sie voller toter Motten ist. Sie können es bei Bedarf mit einer anderen fermentierten Mischung auffüllen.

Einfrieren

Schritt 1

Entferne alle Bilder, die keine Brut von deinem Bienenstock haben.

Schritt 2

Stellen Sie die Rahmen für drei Tage in einen Gefrierschrank. Die Kälte wird die Motten in jeder Entwicklungsstufe töten. Ihre Rahmen können bei Bedarf für weniger Zeit verlassen werden, aber drei Tage werden sicherstellen, dass alles getötet wird. Wenn Sie einen schnelleren Zeitrahmen verwenden möchten, können Sie die Rahmen für 4 1/2 Stunden bei 20 Grad Fahrenheit, 3 Stunden bei 10 F oder 2 Stunden bei 5 F lassen.

Schritt 3

Nehmen Sie die Rahmen aus dem Gefrierschrank und lassen Sie sie auf Raumtemperatur zurückkehren, bevor Sie sie wieder in Ihren Bienenstock einsetzen.

Schritt 4

Lagern Sie Hives, die Sie nicht beabsichtigen, in luftdichten Behältern oder Plastikmüllsäcken, um zu verhindern, dass ausgewachsene Motten sie erreichen.

Designer Informativ Startseite hacks