Wie man Schimmel in Holz riecht

Startseite hacks: (June 2019)

Schimmel entfernen "Einfach genial" MDR (Juni 2019).

Anonim

Möbel, die übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt oder an einem feuchten Ort gelagert wurden, können einen muffigen Geruch aus vergangenen oder gegenwärtigen Schimmelpilzen oder Mehltau annehmen. Wände mit schlechter Isolierung, die nass geworden sind, können diesen dumpfen Geruch annehmen. Diese Gerüche sind nicht nur unangenehm im Haus, sondern können zu Atemproblemen führen, wenn sie nicht dazu neigen. Die Entfernung von Schimmelgeruch in Holz ist ein ziemlich einfacher, aber notwendiger Prozess.

Befreien Sie sich von Schimmelgeruch in Holz

Schritt 1

Verwenden Sie Murphys Ölseife auf einem weichen, sauberen Tuch und wischen Sie das gesamte Holzstück damit ab. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass das Objekt sauber ist, bevor Sie andere Methoden ausprobieren, um den Geruch zu beseitigen.

Schritt 2

Mischen Sie eine sehr schwache Lösung von 1 Teil Bleichmittel zu 3 Teilen Wasser, um alle erkennbaren Schimmel oder Schimmel zu entfernen. Legen Sie die Lösung in eine Sprühflasche und sprühen Sie ein sauberes Tuch damit, um den Holzgegenstand mit abzuwischen. Bleichmittel kann das Holz leicht verfärben, also sparsam verwenden.

Schritt 3

Stellen Sie das Holzobjekt nach Möglichkeit in der Sonne ab. Sonnenlicht ist sehr hilfreich beim Abtöten von Schimmelpilzsporen. Lassen Sie es einige Stunden draußen sitzen.

Schritt 4

Wischen Sie den Holzgegenstand mit einem weichen sauberen Tuch und Essig ab. Essig hat hier zwei Verwendungszwecke: Schimmelsporen töten und Gerüche beseitigen.

Schritt 5

Stellen Sie eine Schüssel Kaffeesatz darauf oder darin. Wenn es sich um Holzmöbel handelt, legen Sie die Schüssel in eine der Schubladen oder Schränke und halten Sie sie für 24 Stunden geschlossen, um Gerüche zu absorbieren.

Designer Informativ Startseite hacks