Wie Groundhogs loswerden

Startseite hacks: (November 2018)

If HELLO NEIGHBOR was Realistic (November 2018).

Anonim

Wenn etwas an deinem Gartengemüse geknabbert und tiefe Tunnel in deinem Garten gegraben hat, dann ist die Chance gut, dass du mindestens einen Murmeltier hostest. Die Löcher, die Murmeltiere graben, sind in der Regel etwa 1 Fuß breit und oft in der Nähe oder unter Decks, Veranden, Schuppen und anderen Bereichen, die Schutz bieten. Groundhogs kann schwierig sein, loszuwerden, und der beste Weg, dies zu tun ist, mehrere Methoden in Kombination zu verwenden . Beginne damit, dein Murmeltier-Problem so früh wie möglich in der Wachstumsperiode zu behandeln, denn Murmeltiere sind noch schwieriger zu entfernen, nachdem sie sich im Frühling paaren.

Schritt 1 Eliminieren Sie Lockstoffe

Groundhogs werden von Holzhaufen, umgestürzten Bäumen und Steinhaufen angezogen, die als Unterstände und als Gegenstände zum Kauen und zum Zähneputzen dienen können. Halten Sie die Äste von Büschen und anderen Pflanzen vom Boden ab, damit sie keine Murmeltiere bedecken. Entweder vermeiden Sie, Obst und Gemüse im Garten anzubauen, oder ernten Sie sehr schnell, weil viele Arten von ihnen Murmeltiere anziehen. Einige groundhog Favoriten gehören:

  • Äpfel; Apfelbäume ( Malus spp.) sind in den Klimazonen 2 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums je nach Sorte winterhart
  • Bohnen ( Phaseolus vulgaris )
  • Karotten ( Daucus carota )
  • Salat ( Lactuca sativa )
  • Melonen ( Cucumis spp. )
  • Erbsen ( Pisum sativum )

Schritt 2 Installieren Sie Repellentien

Groundhogs können mit faul schmeckenden und übel riechenden Naturprodukten sowie mit elektronischen Produkten abgestoßen werden. Umweltfreundliche, natürliche Repellents mit einer starken Pfefferbasis sind in vielen Baumärkten sowie Gartencentern erhältlich und können sowohl in Spray- als auch in Pulverform gefunden werden. Verwenden Sie eine solche abstoßende Aktivität in der Nähe von Groundhog, oder wenden Sie ein Spray-Repellent direkt auf Gartenpflanzen an, um die Tiere in Schach zu halten. Blutmehl weist auch Murmeltiere zurück, so der Almanach des Alten Bauern.

Elektronische Repellents machen Lärm oder sprühen ein Murmeltier mit Wasser, wenn es zu nahe kommt. Sie können auch versuchen, laute Geräusche zu machen und die Murmeltiere zu verfolgen, wenn Sie sie sehen, aber elektronische Abwehrstoffe sind eine bessere Option, weil sie auch funktionieren, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Schritt 3 Installieren Sie Fencing

Umzäunung kann um Ihr gesamtes Eigentum oder gerade um Gartenparzellen und andere spezifische Bereiche installiert werden, die Sie schützen möchten. Um effektiv zu sein, muss der Zaun mindestens 1 Fuß unter der Erde und mindestens 3 Fuß hoch über dem Boden verlaufen. Stabiler Drahtzaun funktioniert am besten und sollte Öffnungen enthalten, die kleiner als 3 Zoll im Durchmesser sind.

Schritt 4 Trap und Relocate

Um ein Murmeltier zu fangen, legen Sie frisches Gemüse auf den Rücken einer Lebendfangfalle, so dass das Tier die Falle vollständig betreten muss, um das Futter zu bekommen. Tragen Sie beim Umgang mit der Falle Gummihandschuhe, um zu vermeiden, dass der Geruch darauf zurückbleibt. Stellen Sie die Falle in die Nähe der Murmeltieraktivität und stellen Sie sicher, dass sie sich auf einer ebenen Fläche im Schatten befindet. Überprüfen Sie die Falle regelmäßig, um zu vermeiden, dass ein Tier länger als nötig gefangen bleibt. Entlasse das Murmeltier an einem Ort, der mindestens 20 Meilen von deiner Unterkunft entfernt ist. Erhalte die Erlaubnis, das Tier an diesem Ort freizulassen, und zwar in einem Gebiet, in dem du kein Problem für jemanden anderen erzeugst.

Schritt 5 Cover Old Burrows

Sobald Ihre Murmeltiere weg sind, bedecken Sie die Eingänge ihrer Baugruben mit Maschendrahtzäunen, um andere Murmeltiere davon abzuhalten, sich in die Baugruben zu bewegen. Graben Sie etwa 1 Fuß in den Boden und installieren Sie eine 3 x 3-Fuß-Abdeckung über jedem Eingangsloch. Falls gewünscht, fülle jeden Bau mit Kies oder Erde, bevor du ihn mit einem Drahtgeflecht bedeckst.

Schritt 6 Installieren Sie eine Einwegtür

Der beste Weg, Murmeltiere unter einem Schuppen, Deck, Veranda oder andere Struktur loszuwerden, ist eine Einwegtür zu installieren. Eine Einwegtür erlaubt es Tieren, unter der Struktur hervorzukommen, erlaubt es jedoch nicht, unter die Struktur zurückzukehren. Eine Einwegtür sollte erst nach Juli installiert werden, wenn Sie sicher sind, dass sich keine jungen Murmeltiere unter der Struktur befinden. Die beste Vorgehensweise ist es, eine Einwegtür von einem Fachmann installieren zu lassen, da die Installation durch einen Amateur zu Problemen führen kann.

Designer Informativ Startseite hacks