Wie man Chipmunks in einem Crawlspace loswerden kann

Startseite hacks: (May 2019)

Sandy & Harry's Hush a Bye (Kann 2019).

Anonim

Chipmunks sind winzige, braune Cousins ​​gegenüber Eichhörnchen, die sich durch zwei breite schwarz-weiße Streifen auszeichnen, die über ihren Rücken laufen. Sie graben gerne unterirdisch und vermeiden offene Räume. Sie ernähren sich von Samen, Pflanzen, Insekten und menschlichen Essensresten, wobei die Suche nach Nahrung sie oft in das menschliche Territorium führt. Chipmunks, die in ein Haus eindringen, bleiben normalerweise in geschlossenen Räumen wie Dachböden und Kriechräumen. Hier fühlen sie sich sicher und ernähren sich wahrscheinlich von Insekten, die dort auch zu Hause sind. Das Entfernen der Streifenhörnchen aus Ihrem Crawler-Space ist keine unordentliche oder komplizierte Aufgabe. Es erfordert nur ein paar Vorräte und etwas Geduld.

Schritt 1

Lege mehrere lebende Fallen in deinen Kriechkeller, die mit Samen oder Haferflocken gefüllt sind. Die Streifenhörnchen untersuchen den Köder und werden im Käfig gefangen.

Schritt 2

Überprüfen Sie die Fallen jeden Tag, um zu verhindern, dass die Streifenhörnchen verhungern. Lösen Sie alle gefangenen Streifenhörnchen in ein Waldgebiet oder einen Park, vorzugsweise weit weg von Ihrem Zuhause.

Schritt 3

Fahre weiter und prüfe die Fallen, bis du seit ungefähr einer Woche keine Streifenhörnchen mehr gefangen hast. Dies bedeutet, dass die meisten, wenn nicht alle, Streifenhörnchen gefangen und freigesetzt wurden.

Schritt 4

Schutzbrille und Gesichtsmaske anlegen. Besprühen Sie den Eingang und die unteren Kanten des Kriechraumes mit Bärenkeule. Dies ist eine konzentrierte Pfefferspray-Lösung, die die Streifenhörnchen versuchen zu vermeiden, was es unwahrscheinlich macht, dass sie zurückkehren werden

Designer Informativ Startseite hacks