Wie man indischen Curry riecht aus dem Haus

Startseite hacks: (September 2018)

MADAME MALLORY UND DER DUFT VON CURRY - Trailer (September 2018).

Anonim

Currypulver gibt Gerichten im Nahen Osten einen köstlichen Kick, aber sein starker Geruch hält lange nach dem Essen an und ist ziemlich unangenehm. Der beste Weg, um einen Curry-Geruch aus Ihrem Haus zu beseitigen, ist, es vollständig zu vermeiden. Wenn Sie in der Stimmung für ein scharfes Gericht sind, dann befriedigen Sie Ihr Verlangen in einem lokalen Restaurant, damit Sie nicht mit dem Geruch leben müssen. Wenn es dafür zu spät ist, müssen Sie Ihre Küche mit Essig, Backpulver und anderen geruchsneutralisierenden Reinigungsmitteln reinigen. Sie müssen auch Ihren eigenen Lufterfrischer machen. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Curry eine auf Öl basierende Substanz ist und sein Geruch an allem haftet, so dass Sie den Geruch aus jedem Raum und nicht nur aus der Küche entfernen müssen.

Wie man indischen Curry riecht aus dem Haus

Rette dich selbst

Wenn Sie mit Curry gekocht haben, stinken Ihre Hände wahrscheinlich nach dem Zeug. Das bedeutet, dass du den Geruch überall mit dir tragen wirst, was es unmöglich macht zu wissen, ob du oder dein Haus du riechst. Entfernen Sie den Currygeruch von Ihren Händen, indem Sie Zitronensaft, Essig oder Kaffeesatz darauf reiben. Wenn Sie Ihre Hände während des Kochens auf Ihrer Schürze (oder Ihrer Hose) abwischen, werfen Sie Ihre Kleidung in die Waschmaschine. Legen Sie sie nicht in den Korb, da dies den Geruch auf andere Kleidung übertragen könnte.

Lüfte es aus

Öffnen Sie die Fenster in Ihrer Küche, bevor Sie mit Curry kochen, und schalten Sie Ihren Ofenabzug ein, wenn Sie einen haben. Lassen Sie das Fenster offen, während Sie den Currygeruch aufräumen. Es ist wichtig, frische Luft durch Ihr Haus zu bewegen, wenn Sie Curry bekämpfen. Wenn es draußen kalt ist, ziehe einen Pullover an und knacke ein paar Fenster. Du wirst froh sein, dass du es getan hast.

Natürlicher Neutralisator

Wischen Sie Küchen- und Kochutensilien nach dem Kochen mit Curry mit einer geruchsneutralisierenden Lösung ab. Füllen Sie einen Eimer mit gleichen Teilen Wasser und Essig. Verwenden Sie diese Mischung auf Ihrem Küchentisch, Theken, Herd Dunstabzugshaube, Schranktüren und jeder anderen Oberfläche in Ihrer Küche. Curryreste bedeckt buchstäblich alles, also keine Oberfläche ungewaschen lassen. Spülen Sie Ihren Putzlappen häufig während der Arbeit. Wenn Sie fertig sind, wischen Sie Ihre Küche und den Speiseraum ab, machen Sie eine frische Charge Geruchsneutralisierer und wischen Sie den Boden damit.

Verwalten Sie die Mikrowelle

Wenn Sie Ihre Curry-Gericht in der Mikrowelle gemacht oder die Reste darin erhitzt haben, benötigen Sie Mikrowelle möglicherweise eine Aktualisierung. Um es zu geben, kombinieren Sie 2 Esslöffel Backpulver und 1 Tasse Wasser in einer Schüssel. Mikrowelle die Lösung in der Höhe für 2 Minuten und dann spülen Sie das Innere der Mikrowelle mit einem sauberen, feuchten Tuch.

Löschen Sie die Luft

Gießen Sie 1 Liter Wasser in einen Kochtopf. Mit einem Schälmesser eine ganze Zitrone in Stücke schneiden. Legen Sie die Zitronenschnitze in das Wasser und bringen Sie die Lösung zum Kochen, damit der desodorierende Duft durch die Küche und die umliegenden Räume strömen kann. Lassen Sie die Zitronenlösung ein paar Stunden köcheln und füllen Sie nach Bedarf Wasser nach. Wenn gewünscht, Zimtstangen oder Gewürznelken ins Wasser geben.

Fix deine Stoffe

Während du kochst, wogten Currygerüche wahrscheinlich aus deiner Küche und in die Wohnräume deines Zuhauses. Wenn Ihr Teppich und Möbel nach Curry riechen, greifen Sie nach dem Backpulver und Ihrem Staubsauger. Sprinkle Backpulver über deine Polstermöbel und Teppiche und lasse es über Nacht sitzen, um den Currygeruch zu absorbieren. Morgens das Backsoda absaugen und dann den Beutel entsorgen oder den Kanister auswaschen.

Designer Informativ: Startseite hacks