Wie man eine Sprühflasche repariert, die nicht sprüht

Startseite hacks: (September 2018)

Leere Spraydosen wieder mit Luft füllen + den letzten Rest rausholen. How to Refill an Aerosol Spray (September 2018).

Anonim

Viele Haushaltsreinigungsmittel kommen in Sprühflaschen, und die Flaschen sind oft so konstruiert, dass sie den Zugang zum letzten Stück Produkt erschweren. Nicht nur das, aber die Düse kann verstopfen und der Sprühmechanismus selbst kann einfach aufhören zu arbeiten. Viele dieser Probleme können behoben werden, so dass Sie keine neue Flasche kaufen müssen, und Sie können die leere Flasche speichern, um sie erneut zu verwenden.

Was kann schon schief gehen

Der Betrieb einer Pumpsprühflasche hängt von einem federbelasteten Kunststoffkolben ab, der entweder durch einen Abzug oder einen vertikalen Pumpmechanismus betätigt wird. Wenn Sie den Abzug betätigen oder auf die Pumpe drücken, stößt der Kolben zwangsweise die Flüssigkeit in der Kolbenkammer durch die Düse aus, die normalerweise mit einer aufschraubbaren Einstellkappe versehen ist. Der Kolben zieht sich automatisch nach jedem Sprühvorgang zurück und erzeugt ein Vakuum in der Kammer, das mehr Flüssigkeit aus der Flasche durch die Röhre ansaugt. Wenn Ihr Spritzgerät nicht funktioniert, liegt es entweder daran, dass die Düse verstopft ist, die Kolbendichtung beschädigt ist oder das Innenrohr nicht in Flüssigkeit eingetaucht ist.

Entsperren der Düse

Wenn Ihre Sprühflasche Öl oder etwas anderes enthält, wie zB Haarspray, müssen Sie die Düse regelmäßig reinigen. Bevor Sie dies tun, schrauben Sie die Düsenkappe ab, indem Sie sie um eine Viertelumdrehung gegen den Uhrzeigersinn drehen und versuchen, sie erneut zu spritzen. Wenn die Düse zu eng war, könnte die Spritze jetzt funktionieren. Wenn nicht, schrauben Sie die Kappe ab und entfernen Sie sie, halten Sie sie unter heißes, fließendes Wasser oder tauchen Sie sie in Essig und verwenden Sie dann einen Stift, um ein Loch in eine Verstopfung in der Düse zu stecken. Wenn Ihre Flasche Haarspray enthält, weichen Sie die Düse in Alkohol ein. Möglicherweise müssen Sie das gesamte Sprühgerät aus der Flasche schrauben und es in Essig oder Alkohol einweichen, wenn die Verstopfung schwerwiegend ist.

Die Röhre verlängern

Der mit dem Zerstäuber verbundene Kunststoffschlauch ist so ausgelegt, dass er bis zum Boden der Flasche reicht, aber er wird häufig aufgerollt, und das Ende ragt aus der Flüssigkeit in der Flasche heraus, wenn der Füllstand niedrig ist. Sie können dies mit einem 1-Fuß-1/8-Zoll-Kunststoffschlauch von einem Baumarkt verhindern. Schneiden Sie das vorhandene Rohr so, dass nur ein Zoll am Sprühgerät befestigt bleibt, drücken Sie dann den 1/8-Zoll-Schlauch darüber und befestigen Sie 1/8-Zoll-Metallmuttern am anderen Ende. Die Gewichte halten den Schlauch auch dann eingetaucht, wenn Sie die Flasche auf die Seite kippen oder umdrehen.

Behebung anderer Probleme

Wenn Sie den Kolben pumpen und er sich nicht zurückzieht, ist die Ursache normalerweise eine gebrochene oder fehlende Feder, aber manchmal springt die Feder einfach aus ihrer Position heraus. Der Frühling ist nicht immer zugänglich, aber wenn es ist, können Sie normalerweise einen Ersatz in einem Baumarkt finden. Wenn die Feder nicht zugänglich ist oder die Kolbendichtungen versagen, müssen Sie die Spritze austauschen. Wenn die Dichtungen versagen und der Abzug funktioniert, aber der Zerstäuber nur sehr wenig Flüssigkeit abgibt, können Sie die Leistung des Zerstäubers verbessern, indem Sie Pflanzenöl durchspritzen.

Designer Informativ: Startseite hacks