Wie man eine Schranktür mit einer Feder und einem Ball repariert

Startseite hacks: (November 2018)

Tür mit Kartoffel öffnen (November 2018).

Anonim

Die Türen der Innenschranktüren sind oft mit einem Verriegelungsmechanismus mit Kugel und Feder ausgestattet. Die Kugel wird von einer Montageplatte gehalten und durch eine Feder hinter der Kugel gespannt. Ein Schließblech ist an dem Türrahmen befestigt, in dem die Kugel sitzt, wenn die Tür geschlossen ist. Federspannung am Ball hält den Ball in einer kleinen Vertiefung im Schließblech. Das Einstellen der Feder und des Balls kann oft viele Probleme beim Einrasten lösen.

Schritt 1

Überprüfen Sie den Tür- und Türrahmen. Betrachte die Kugel und die Schlosszunge, um festzustellen, ob sie richtig ausgerichtet sind.

Schritt 2

Passen Sie die Türscharniere an, um die Tür bei Bedarf am Rahmen auszurichten. Ziehen Sie die Türscharniere mit einem Schraubenzieher fest oder klopfen Sie den Stift mit einem Hammer zurück in das Scharnier.

Schritt 3

Kugel und Federverriegelungsmechanismus mit Mehrzwecköl einölen. Geben Sie ein paar Tropfen Öl auf den Ball und schließen Sie die Tür, um festzustellen, ob die Tür immer noch schwer zu verriegeln ist.

Schritt 4

Entfernen Sie den Ballmechanismus von der Tür. Passen Sie die Tiefe der Feder hinter dem Ball mit einem Schraubendreher an. Verringern Sie die Höhe der Kugel, indem Sie die Einstellschraube nach rechts drehen. Erhöhen Sie die Ballhöhe, indem Sie die Einstellschraube nach links drehen.

Schritt 5

Ziehen Sie die Verriegelungsplatte am Türrahmen fest. Ziehen Sie die Schrauben an der Verriegelung fest, um sie am Türrahmen zu befestigen.

Designer Informativ Startseite hacks