Wie man Weihnachtslichter mit einem Multimeter repariert

Startseite hacks: (November 2018)

Weihnachtsbeleuchtung, Schwibbogen, Lichterkette reparieren (November 2018).

Anonim

Die Freude an einem schön beleuchteten Haus kann schnell zu Frustration führen, wenn eine oder zwei ausgebrannte Glühbirnen eine ganze Lichterkette dunkel machen. Ein Multimeter bietet eine bequeme Möglichkeit, schnell die toten Lampen zu finden, die ersetzt werden müssen, um Ihre Feiertagsdekorationen wieder zu ihrem vollen Glanz zu bringen.

Weihnachtsbeleuchtung

Überprüfen Sie die Schaltkreise und Sicherungen

Schritt 1

Trennen Sie die Lichterkette, die das Problem aufweist.

Multimeter

Richten Sie Ihr Multimeter so ein, dass der Widerstand gemäß den Anweisungen des Herstellers gemessen wird. Sie werden mit zwei Sonden enden, die an das Messgerät angeschlossen sind.

Schritt 3

Stecken Sie eine der Multimetersonden in eines der Löcher in der Buchse.

Schritt 4

Berühren Sie die andere Multimetersonde mit einem der Zinken am Stecker.

Schritt 5

Beachten Sie den Widerstandswert auf dem Multimeter. Wenn es nicht Null ist, berühren Sie die Sonde mit der anderen Zinke am Stecker. Wenn eine der Zinken zu einem Nullwiderstandswert geführt hat, arbeitet die Schaltung von Ende zu Ende. Wenn der Test auf einen defekten Stromkreis hinweist, suchen Sie visuell nach Schäden und wiederholen Sie den Test, nachdem eine Reparatur durchgeführt wurde.

Schritt 6

Öffnen Sie das Sicherungszugangsfach am Stecker.

Schritt 7

Berühren Sie die beiden Multimeter-Sonden an den gegenüberliegenden Enden der Sicherung.

Schritt 8

Beachten Sie den Multimeter-Widerstandswert. Wenn der Wert Null ist, ist die Sicherung in Ordnung, andernfalls ersetzen Sie sie und schließen Sie die Lichter an, um festzustellen, ob weitere Tests notwendig sind.

Schritt 9

Ziehen Sie die Lichter aus, wenn das Problem weiterhin besteht, und gehen Sie dann zum Testen der einzelnen Glühbirnen über.

Test für schlechte Zwiebeln

Schritt 1

Beginne an einem Ende der verdunkelten Lichterkette und entferne vorsichtig die erste Glühbirne.

Schritt 2

Suchen Sie die zwei Drähte auf der Unterseite der Glühbirne und berühren Sie eine Sonde mit jedem Draht. Achten Sie dabei darauf, dass die Sonden sich nicht berühren oder mehr als einen Draht berühren. Das Multimeter sendet über die Sonden eine niedrige Spannung aus, die prüft, ob die Lampe durchgebrannt ist.

Schritt 3

Überprüfen Sie den Multimeterwert, um festzustellen, ob ein Widerstand vorliegt. Ein Widerstandswert von Null zeigt eine funktionierende Glühbirne an. Entsorgen Sie die Lampe, wenn ein Wert ungleich Null aufgezeichnet wird.

Schritt 4

Setzen Sie entweder eine neue Glühbirne oder die Original-Glühbirne in die getestete Position zurück.

Schritt 5

Gehe zur nächsten Steckdose und wiederhole die Schritte, bis die Saite wieder vollständig beleuchtet ist.

Designer Informativ Startseite hacks