Wie man eine überladene Waschmaschine repariert

Startseite hacks: (December 2018)

Waschmaschine Tür geht nicht auf, so kommt ihr an eure Wäsche (Dezember 2018).

Anonim

Wenn eine Waschmaschine überlastet wird, verursacht dies nicht nur Schäden an der Waschmaschine selbst, sondern verhindert auch, dass Ihre Kleidung sauber wird. Das verräterische Zeichen einer überladenen Waschmaschine ist das laute Klopfen der Trommel oder der Wanne während des Schleuderns. Wenn Sie das überladene Waschmaschinenproblem nicht korrigieren, führt dies zu Schäden am Rührwerk, Motor oder Getriebe der Waschmaschine. Wenn das passiert, müssen Sie nur teure Reparaturen bezahlen oder eine neue Waschmaschine kaufen.

Schritt 1

Überprüfen Sie die Ladegröße. Ein häufiges Problem bei einer überladenen Wäsche ist, dass die Lasteinstellung falsch ist. Wenn Sie eine große Ladung waschen, achten Sie darauf, dass die Waschmaschine zu groß und nicht zu klein oder zu mittel eingestellt ist.

Schritt 2

Ordne die Kleidung neu an. Nachdem Sie die Waschmaschine ausgeschaltet haben, bewegen Sie die Kleidung gleichmäßig in der Wanne in der Waschmaschine. Dies verteilt das Gewicht der Kleidung und verhindert die Überlastung der Waschmaschine.

Schritt 3

Starten Sie die Waschmaschine neu. Bleiben Sie in der Nähe, um sicherzustellen, dass die Waschmaschine noch nicht überlastet ist und die Wanne in der Waschmaschine nicht wieder anfängt zu knallen. Wenn dies der Fall ist, schalten Sie die Waschmaschine wieder aus.

Schritt 4

Kleidung entfernen. Wenn das Umstellen der Kleidung das Problem nicht gelöst hat, dann haben Sie einfach zu viele Kleidungsstücke in der Waschmaschine. Wenn Sie ein paar Dinge herausnehmen, wird das Problem gemildert.

Designer Informativ Startseite hacks