Wie man einen Buchsbaum findet, der nicht wie Katzenurin riecht

Startseite hacks: (November 2018)

Auch Buchsbaumzünsler haben Fressfeinde - Buchsbäume retten (November 2018).

Anonim

Immergrünes Buchsbaum (Buxus spp.), Mit seinem dichten Blattwachstum, wird für seine Schönheit und Nützlichkeit als Gartenpflanze, besonders für die Absicherung, angebaut. Einige Arten, vor allem englischer Buchsbaum (Buxus sempervirens), der im US-Landwirtschaftsministerium je nach Sorte in den Klimazonen 5 oder 6 bis 8 wächst, zeichnen sich durch Blätter aus, die einen starken Duft verströmen, besonders wenn die Sonne darauf scheint. Einzelne Geruchssinn unterscheiden sich, aber viele Leute denken, dass englischer Buchsbaum riecht ähnlich wie Katzenurin. Andere Buchsbaumarten sind weniger übelriechend und können den englischen Typ ersetzen.

Eine ordentlich getrimmte Buchsbaumhecke.

LittleLeaf-Box

Nahaufnahme des kleinen Blattes.

Die Littleleaf-Box (Buxus microphylla oder Buxus sinica var insularis), die in den USDA-Zonen 6 bis 9 wächst, hat angeblich wenig oder gar keinen Duft von englischem Buchsbaum. Es wächst 3 bis 4 Fuß groß, mit einer gleichen Ausbreitung und hat eine kompakte, abgerundete Form. Die Sorte "Green Beauty" (Buxus sinica var. Insularis "Grüne Schönheit") zeichnet sich durch glänzend dunkelgrüne Blätter aus. Eine weitere Sorte, "Justin Brouwers" (Buxus sinica var. Insularis "Justin Brouwers"), die in den USDA-Zonen 6 bis 8 wächst, zeichnet sich durch eine ebenso abgerundete Form und kompakte Größe bei 2 Fuß Höhe und Breite aus.

Andere LittleLeaf-Formulare

Größere wachsende Buchsbaumpflanzen vor Haus.

Japanische Sorten von LittleLeaf Box bieten die Attraktionen der japanischen Buchsbaum ohne den englischen Box Geruch. Eine größere Sorte, die für größere Hecken geeignet ist, ist "Wintergreen" (Buxus sinica var japonica "Wintergreen"), der in den USDA-Zonen 5 bis 8 wächst. Wie andere kleine Blattkästen hat er eine runde Form, wächst aber bis zu 4 Fuß hoch breit oder manchmal größer. Es wächst auch etwas schneller als englische Box. Der etwas schlankere "Jim Stauffer" (Buxus sinica var. Japonica "Jim Stauffer") wächst 4 Fuß hoch, aber nur 3 Fuß breit. Wie "Wintergreen" ist es in den USDA-Zonen 5 bis 8 winterhart.

Little Leaf Box Pflege

Nahaufnahme der braunen Mulch.

In vielerlei Hinsicht erfordern die kleinen, nicht duftenden Buchsbäume die gleiche Sorgfalt wie die englischen Arten. Beide mögen gut drainierende Erde und teilweise Schatten bis zur vollen Sonne, mit den kleinen japanischen Sorten, die am besten in der vollen Sonne tun. Innerhalb ihrer Widerstandsfähigkeitsbereiche sind kleine Blattkästen etwas toleranter gegenüber Temperaturen an den höchsten und niedrigsten Enden ihres Toleranzspektrums. Mulchen zur Erhaltung der Bodenfeuchtigkeit ist eine gute Idee. Englisch Buchsbaum gedeiht am besten in Erde, die auf der alkalischen Seite des pH-Spektrums ist, während Buchsbaum wenig weniger pingelig ist.

Box Ersatz

Japanischer Garten mit den japanischen Stechpalmensträuchern wachsend.

Wenn andere Buchsbäume immer noch zu stinkend für Sie sind, versuchen Sie eine andere immergrüne Pflanze mit ähnlichen Eigenschaften wie Widerstandsfähigkeit; kleine, dicht getragene Blätter und Scherungstoleranz. Ein möglicher Kandidat ist die Japanische Stechpalme (Ilex crenata), die je nach Sorte in den USDA-Zonen 5 oder 6 bis 8 wächst. Ein langsam wachsender, wie englische Schachtel, hat glänzend grüne Blätter und wächst zwischen 5 und 10 Meter hoch, mit einem dichten, abgerundeten Wuchs. Eine weitere verwandte Pflanze und ein guter Kistenersatz ist die Inkberry Holly (Ilex glabra), die je nach Sorte in den USDA-Zonen 4 oder 5 bis 9 oder 10 wächst.

Designer Informativ Startseite hacks