Wie man einen Burn Pile macht

Startseite hacks: (December 2018)

Primitive Technology: Reusable charcoal mound (Dezember 2018).

Anonim

Menschen, die in ländlichen Gebieten leben, müssen Gartenarbeit leisten, einschließlich Baumbeschneidung, Stöcke sammeln und Laub harken. Ein Vorteil, den sie gegenüber denjenigen haben, die innerhalb der Stadtgrenzen leben, ist die Tatsache, dass sie diese Objekte dann verbrennen können. Es gibt ein bestimmtes Protokoll, um Pfähle zu verbrennen. Diese Regeln sollen die Person, die den Stapel verbrennt, sowie die Menschen, die um den Brandhaufen leben, glücklich machen. Das richtige Protokoll sorgt auch dafür, dass Ihr Stapel effizient verbrennt.

Bleiben Sie in Sicherheit, indem Sie einen richtigen Holzpfahl erstellen.

Schritt 1

Wählen Sie einen Ort, der breit und flach ist. Stellen Sie sicher, dass keine Bäume oder Stromleitungen darüber hängen. Halten Sie das Gebiet mindestens 50 Meter von allen Häusern entfernt, einschließlich Ihres eigenen.

Schritt 2

Graben Sie einen flachen Graben um den Feuerbereich und machen Sie ihn mindestens 2 Fuß breit. Räumen Sie diesen Graben von brennbaren Ablagerungen frei, um zu verhindern, dass sich das Feuer im Notfall ausbreitet.

Schritt 3

Füge kleines, trockenes Anzündholz am Boden des Pfahls hinzu. Gebrochene Gliedmaßen und Äste sind ideal, da sie nicht dicker als 1/4 Zoll im Durchmesser sind. Verzichten Sie jedoch darauf, trockene Kiefernnadeln, Pflanzenblätter oder Baumrinde auf den Stapel zu werfen, da diese eigentlich schwer zu verbrennen sind.

Schritt 4

Wirf größere Holzstücke auf die Oberseite des Stapels.

Schritt 5

Rollen Sie ein paar Blätter Zeitung zu einem einzigen engen Kegel zusammen. Stecken Sie ein Ende der Zeitung in den Boden des Stapels und lassen Sie das andere Ende herausragen und sichtbar. Dies wird als Ihr Docht fungieren.

Schritt 6

Zünde die Zeitung an, um deinen Brandhaufen zu beginnen. Idealerweise wird es beim ersten Versuch die Unterseite des Stapels anzünden, die dann die Oberseite des Stapels entzünden und einen großen Brandhaufen verursachen wird. Sie müssen diesen Prozess jedoch möglicherweise mehrmals ausführen, bevor Sie einen effizienten Brennstapel erhalten.

Schritt 7

Fügen Sie Ihre toten Pflanzenblätter, Kiefernnadeln und Baumrinde auf den Haufen, nachdem es zu einem großen Feuer gewachsen ist. Verwenden Sie eine Heugabel, um kleine Mengen von Schutt zum Haufen hinzuzufügen und dann die Reaktion des Feuers zu messen. Wenn es ein wenig abbricht, warten Sie einige Minuten, bevor Sie weitere Trümmer hinzufügen.

Schritt 8

Rühre den brennenden Holzstapel mit einem Rechen oder einer Schaufel um ihn in Gang zu halten. Wenn das Feuer zu schwinden beginnt, trinke trockene Holzstücke, die noch verbrannt werden müssen, auf die Feuerstellen, die noch stark sind.

Schritt 9

Nach dem Brennen Wasser in den Stapel geben. Besprühen Sie den Bereich mit einem Gartenschlauch oder gießen Sie ihn mit einem Eimer Wasser (was eventuell mehrmals durchgeführt werden muss). Stellen Sie sicher, dass es kühl ist, bevor Sie es unbeaufsichtigt lassen.

Designer Informativ Startseite hacks