Wie man ein Pool-Vakuum ermittelt, das nicht funktioniert

Startseite hacks: (October 2018)

Game Theory: Luigi, the RICHEST Man in the Mushroom Kingdom? (Super Mario Bros) (Oktober 2018).

Anonim

Wenn Sie einen Pool haben, sammelt er unweigerlich Trümmer wie Blätter, Stöcke und tote Insekten, und wenn diese auf den Boden fallen, benötigen Sie einen Arbeits-Pool-Vakuum, um sie zu entfernen. Sie brauchen auch ein Vakuum, wenn Sie den Pool bevölkern, um Sedimente loszuwerden, die das Wasser trüb machen. Wenn das Vakuum nicht funktioniert, ist das Problem normalerweise leicht zu beheben. Wenn Sie verstehen, wie das Vakuumsystem funktioniert, können Sie bei der Diagnose des Problems an den richtigen Stellen suchen.

Poolsauger sind sehr einfache Geräte; Probleme werden normalerweise auf das Pumpensystem des Pools zurückgeführt, das für das Vakuum sorgt.

Anatomie eines Pool-Vakuums

Ein Pool-Vakuum ist eine relativ einfache Vorrichtung, bei der das Pumpsystem des Schwimmbeckens verwendet wird, um Wasser durch den Kopf einer tragbaren Vakuumvorrichtung zu saugen, die entlang des Bodens und der Seiten des Pools scheuert. Das Einrichten des Vakuums ist eine einfache Sache, Saugschläuche in das Pumpensystem des Pools zu stecken und die Poolpumpe einzuschalten. Einige Staubsauger führen ihre Arbeit automatisch aus, während andere per Hand mit einem Verlängerungsstab entlang der Beckenoberfläche geführt werden müssen, aber bei beiden Typen fangen interne Filter oder Netze im Vakuumkopf den Schmutz vom Beckenwasser ein.

Vorausgesetzt, Ihr Pool-Pumpensystem funktioniert ordnungsgemäß, sollte das Vakuum selbst einwandfrei funktionieren. Wenn also der Pool-Vakuum nicht mehr richtig funktioniert, ist der erste Ort das Filterpumpe-System des Pools.

Probleme mit der Poolpumpe

Hayward Eingebaute Poolpumpe.

Das Herz des Poolpumpensystems ist typischerweise die Umwälzpumpe, die auch das Filtrationssystem betreibt. Die Pumpe kann in der Nähe in einem kleinen Gehäuse neben dem Pool oder in einem separaten Schuppen in einiger Entfernung vom Pool sein. Wenn Sie es untersuchen, werden Sie sehen, dass es zwei Abschnitte hat - eine Saugseite und eine Entladungsseite. Wasser, das in die Saugseite gelangt, wird normalerweise durch eine Glasplatte auf der Oberseite des Pumpengehäuses sichtbar.

Die Rohre, die zur Saugseite der Pumpe führen, stammen von den Beckenabschöpfern, die an den Seiten des Beckens eingebaut sind und vom Deck aus zugänglich sind. Die Rohre von der Auslassseite der Pumpe führen zu den düsenartigen Rückstrahldüsen an den Seiten des Beckens. Wenn die Pumpe ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie in der Lage sein zu spüren, wie das Wasser durch diese Düsen austritt.

Wenn es Zeit ist, den Pool zu saugen, befestigen Sie den Saugschlauch normalerweise an der Ansaugöffnung am Boden des Skimmers. Sie wählen dann die Vakuumfunktion auf dem Pool-Bedienfeld; Dies fängt an, Wasser durch die Skimmerrohre zu ziehen. Befestigen Sie dann Ihre Pool-Vakuumschläuche an der Skimmer-Schlauchverschraubung und Sie sind bereit für das Vakuumieren.

Saugseitige Probleme

Wenn das Vakuum nicht funktioniert, liegt dies normalerweise daran, dass Luft in den Vakuumschlauch oder in die Saugseite der Poolpumpe gelangt. Das Vorhandensein von Luft in den Leitungen verhindert, dass das System Wasser so ansaugt, wie es sollte. Mögliche Gründe für dieses Problem sind:

  • Der Wasserstand im Pool ist zu niedrig . Stellen Sie sicher, dass das Wasser hoch genug ist, um alle Skimmer - wenn es mehrere gibt - und alle Rückstrahldüsen abzudecken.
  • Der Saugschlauch für das Vakuum hat Löcher oder ist nicht vollständig verbunden. Sicherstellen, dass der Vakuumschlauch fest in die Einlassöffnung des Skimmers eingesetzt ist; Überprüfen Sie dann den Schlauch auf Risse oder Löcher.
  • Der Skimmerfilter ist schmutzig. Ziehen Sie den Filterkorb heraus und prüfen Sie, ob Schmutz den Wasserfluss zur Poolpumpe behindert.
  • Über den Pumpendeckel gelangt Luft in die Pumpe. Schalten Sie die Pumpe ein und schauen Sie durch die Platte, um nach Blasen in der Pumpe zu suchen. Wenn Sie welche sehen, und Sie bereits Schlauchprobleme als Ursache beseitigt haben, muss wahrscheinlich die O-Ring-Dichtung auf der Abdeckung ersetzt werden.

Um den O-Ring an der Abdeckung zu ersetzen, schalten Sie die Pumpe aus und entfernen Sie die Abdeckung, die das Entfernen der Schrauben oder Schrauben erfordert. Mit einem Schraubenzieher den alten O-Ring entfernen. Behandeln Sie den Ersatz-O-Ring mit einem Schmiermittel für die Schwimmbaddichtung. Verwenden Sie keine Vaseline, die den Gummi zersetzen kann. Den O-Ring mit dem Schraubendreher festdrehen; dann die Abdeckung wieder anbringen und die Schrauben fest anziehen.

Entladungsseitige Probleme

Probleme mit der Abgabeseite treten weniger häufig auf - überprüfen Sie sie erst, nachdem Sie festgestellt haben, dass auf der Saugseite alles funktioniert. Das häufigste Problem ist eine defekte Dichtung an der Verbindungsstelle zwischen der Pumpe und den druckseitigen Rohren. Wenn das passiert, sehen Sie möglicherweise eine kleine Menge Wasser, die aus der Verbindung spritzt, wenn die Pumpe arbeitet, und das bedeutet normalerweise, dass Sie die Dichtung ersetzen müssen.

Um die Dichtung an der Verbindung zu ersetzen, schalten Sie die Pumpe aus und schrauben Sie die Verbindung ab. Wenn Sie es trennen, sehen Sie einen O-Ring auf der männlichen Seite des Fittings. Mit einem Schraubenzieher heraushebeln und einen neuen mit Schmiermittel für Schwimmdichtringe schmieren und mit einem Schraubenzieher in die Nut einarbeiten. Schließen Sie die Verbindung wieder an und ziehen Sie die Mutter mit einer Rohrzange fest. Schalten Sie die Pumpe ein und prüfen Sie sie auf Lecks. Ziehen Sie die Verbindung nach Bedarf fest, damit sie stoppt.

Probleme mit der Pumpe selbst

Wenn das Vakuum weiterhin nicht funktioniert, nachdem Sie die Saug- und Druckseite der Pumpe inspiziert haben, ist der wahrscheinlichste Fehler die Motorwellendichtung in der Pumpe. Es ist möglich, diese Dichtung selbst zu ersetzen, jedoch muss die Pumpe demontiert werden. Wenn Sie nicht mechanisch orientiert sind, möchten Sie vielleicht einen Pool-Profi, der sich um diesen Job kümmert.

Probleme mit der Vakuumeinheit

Ein Pool Blaster Max tragbares Vakuum.

Obwohl die meisten Vakuumprobleme bei dem Poolpumpensystem selbst liegen, ist es auch möglich, dass das Vakuumgerät selbst ein Problem hat. Weil das Vakuum ein so einfaches Gerät ist, ist es normalerweise ziemlich einfach, das Problem aufzuspüren, wenn es dort liegt.

Luft im Vakuumschlauch

Das Vakuum funktioniert nur, wenn der Schlauch vollständig mit Wasser gefüllt ist. Wenn das Vakuum kein Wasser ansaugt, prüfen Sie, ob der vom Saugkopf zum Skimmeranschluss führende Schlauch mit Wasser gefüllt ist. Dies wird leicht gemacht, indem der Schlauch gelöst und in Wasser getaucht wird, bevor er wieder angebracht wird.

Verstopfte Vakuumfilter

Wie bei einem Haushaltsboden-Vakuum, wenn sich die Filter an Ihrem Pool-Vakuum mit Schutt füllen, kann es verhindern, dass das System Wasser durch es hindurchzieht. Durch Entfernen und Reinigen der Filter im Vakuumkopf, wie vom Hersteller angegeben, kann die einwandfreie Funktion wiederhergestellt werden.

Designer Informativ Startseite hacks