So reinigen Sie eine Toilettenbürste

Startseite hacks: (December 2018)

Toilettenränder & Urinstein beseitigen - Toilette reinigen Haushaltstipps - WC wieder weiß bekommen (Dezember 2018).

Anonim

Die Toilettenbürste hat eine der schmutzigsten Aufgaben des Hauses und sollte nach jedem Gebrauch mehr als eine schnelle Spülung oder Spülung erhalten. Ousts Keime, entfernen Sie Flecken und halten Sie die Borsten vor Vergilbung, so dass Sie ein hart arbeitendes Werkzeug haben, das hygienisch und bereit für den nächsten Dunk und Kolk ist.

Der tägliche Wirbel verbessert

Jedes Mal, wenn Sie die Toilette reinigen, braucht die Bürste mindestens ein wenig Aufmerksamkeit. Spüle die Toilette und lass die gereinigte Schüssel mit frischem Wasser füllen. Legen Sie den Griff der Bürste auf den Rand und halten Sie die Borsten über das Wasser. Gießen Sie etwa 1/2 Tasse Bleichmittel über die Borsten und mindestens ein paar Zentimeter den Griff aus dem Borstenbereich; Bleichmittel ist septischer Tank sicher bei der Verwendung nach den Anweisungen des Herstellers. Schwenken Sie die Bürste in das saubere Wasser, um Partikel und Keime zu lösen. Spüle die Toilette erneut und lass das wirbelnde Wasser über die Borsten fließen, um es ganz herum zu spülen, oder auf beiden Seiten einer Schlaufe. Befestigen Sie den Bürstengriff zwischen der Schüssel und dem Toilettensitz und lassen Sie ihn in die Schüssel tropfen und an der Luft trocknen.

Yucky Yellowing und Borstenflecken

Mit der Zeit können sich die Borsten Ihrer fleißigen Toilettenbürste von Weiß zu Yuck drehen . Stelle den Weißheitsgrad der Borsten wieder her, indem du die Bürste in einen Eimer mit warmem Wasser legst. Fügen Sie eine Tasse oder so Backpulver, mit dem Pinsel, um es einrühren. Lassen Sie es über Nacht einweichen. Backsoda funktioniert nicht nur gut, um vergilbte oder fleckige Borsten aufzuhellen, es hilft auch Gerüche zu entfernen.

Wenn die Natur ruft

Einige natürliche oder grüne Reinigungsmittel haben desinfizierende Eigenschaften, so dass Sie aggressive Reiniger auf chemischer Basis entsorgen können. So tötet beispielsweise septischer, tanksicherer, weißer Essig Keime und lässt eine Toilette glänzen, besonders wenn man einen Esslöffel oder zwei Backpulver dazu gibt. Verwenden Sie nach einem Spülvorgang Essig auf der Bürste, anstatt Bleichmittel nach einem "Bowl-Training" darauf zu gießen. Bestreuen Sie den Pinsel mit Natron und geben Sie ihm einen geruchsneutralen Duft im sauberen Wasser. Trocknen Sie die Bürste erneut an der Luft, bevor Sie sie in den Halter zurücklegen. Wenn Sie die Bürste feucht oder feucht lagern, wird das Bakterienwachstum gefördert.

Der echte Schmutz auf Borsten

Es ist in Ordnung, einer Toilettenbürste eine schnelle Reinigung nach jedem Gebrauch zu geben, aber nach etwa einem halben Dutzend Gebrauch sollten Sie sie gründlich reinigen. In einem Eimer den Pinsel über Nacht in Ihrem bevorzugten Desinfektionsmittel einweichen - z. B. verdünntes Bleichmittel oder Vollfestigkeitsessig. Tauchen Sie auch einen Bürstenhalter in die Desinfektionslösung. Verwenden Sie eine Bürste, um zwischen den Borsten, am Griff und in und um den Halter herum zu reinigen. Tragen Sie Gummihandschuhe, um Ihre Hände zu schützen. Spülen Sie das Werkzeug oder das Set und lassen Sie es an der Luft trocknen. In der Regel werden Toilettenbürsten aus langlebigen, hochwertigen Materialien hergestellt, die selbst für korrosive Toilettenreinigungsmittel geeignet sind - aber letztendlich muss die Bürste ersetzt werden. Ersetzen Sie die Bürste, wenn sie Abnutzungserscheinungen aufweist, wie z. B. verbogene oder fehlende Borsten.

Designer Informativ Startseite hacks