So reinigen Sie eine Seifenspenderpumpe

Startseite hacks: (September 2018)

W_0130 =1. Seifenspender defekt =Batterien wechseln +Ablauf der Fehlersuche (September 2018).

Anonim

Ein Flüssigseifenspender kann ein schönes Küchen- oder Badezimmerzubehör sein und ist eine funktionelle Art, Seife im Waschbeckenbereich verfügbar zu halten. Mit der Zeit kann koagulierte Flüssigseife die Pumpe eines Seifenspenders verstopfen. In diesem Fall müssen Sie die Seifenspenderpumpe reinigen, um ihre ordnungsgemäße Funktion wiederherzustellen. Wenn Sie Ihren Seifenspender regelmäßig reinigen, gibt der Spender weiterhin Seife ab, wenn Sie sie brauchen.

Schritt 1

Schrauben Sie den Pumpspender von der Seifenflasche ab. Legen Sie die Seifenflasche beiseite.

Schritt 2

Spülen Sie die Außenseite des Pumpenspenders unter fließend warmem Wasser ab, um so viel Seifenrückstände und koagulierte Seife wie möglich von der Außenseite des Spenders zu entfernen.

Schritt 3

Füllen Sie eine kleine Schüssel oder ein Glas mit sehr heißem Wasser.

Schritt 4

Legen Sie das Rohr vom Pumpenspender nach unten in das heiße Wasser. Pumpen Sie den Dispenser, um das heiße Wasser durch das Röhrchen und durch den Dispenser zu ziehen.

Schritt 5

Spülen Sie weiterhin heißes Wasser durch den Pumpenspender, bis das heiße Wasser frei aus dem Auslauf des Spenders fließt, ohne dass geronnene Seife den Durchfluss blockiert.

Schritt 6

Entsorgen Sie das restliche Wasser und setzen Sie den Pumpspender wieder auf die Seifenflasche.

Schritt 7

Den Pumpspender durch Pumpen auffüllen, bis die Seife austritt, wenn Sie auf den Dispenser drücken.

Designer Informativ: Startseite hacks