Wie Gardinen zu reinigen

Startseite hacks: (April 2019)

6 Tipps zum Gardinen reinigen | Gardinen waschen - weiß | Vorhänge reinigen | Vorhänge waschen (April 2019).

Anonim

Gardinen sind empfindlich und können sich in einer Waschmaschine verfangen. Die Agitation der Waschmaschine kann die Vorhänge verheddern oder zerreißen und Sie mit einem unbrauchbaren Durcheinander belassen. Handwäsche zarte Spitze und Gardinen ist die einzige sichere Möglichkeit, um sie weiterhin verwenden zu können. Nach dem Waschen sind die Gardinen bereit, in wenigen Minuten wieder aufzuhängen.

Schritt 1

Entferne die Gardinen von ihren Stäben. Wenn sie extrem staubig sind, schütteln Sie sie vorsichtig, um überschüssigen Staub zu entfernen. Falten Sie die Vorhänge der Länge nach und dann in zwei Hälften, bis sie klein genug sind, um in ein Waschbecken oder einen Plastikbehälter zu passen. Watsch sie nicht einfach auf.

Schritt 2

Verwenden Sie Ihre Spüle oder zwei Plastikbehälter. Füllen Sie alles, was Sie gerade verwenden, ungefähr zur Hälfte mit warmem Wasser. Wenn Sie Kunststoffbehälter auf dem Boden verwenden, legen Sie sie auf ein altes Blech, um den Boden vor Spritzwasser zu schützen.

Schritt 3

Fügen Sie nur ein paar Spritzer Ihrer Lieblingsgeschirrflüssigkeit hinzu. Sie wollen nicht viele Blasen, weil es schwer zu spülen ist. Wenn Sie Kunststoffbehälter auf dem Boden verwenden, füllen Sie die Hälfte mit Spülwasser auf. Wenn Sie eine doppelseitige Spüle verwenden, verwenden Sie eine Seite zum Waschen und die andere zum Spülen.

Schritt 4

Legen Sie die gefalteten Vorhänge in das warme Seifenwasser. Schieben Sie sie vorsichtig nach unten, um sie vollständig zu versenken. Lassen Sie sie für 5 bis 10 Minuten im Wasser einweichen. Verwenden Sie diese Einweichzeit, um die Fenster zu reinigen.

Schritt 5

Schwenken Sie die Vorhänge vorsichtig im Wasser herum, bevor Sie sie entfernen. Verwackeln Sie sie nicht, wenn Sie sie aus dem Waschwasser nehmen. Drücken Sie so viel Wasser wie möglich aus und schieben Sie sie dann in das saubere Spülwasser. Schwinge sie mit deiner Hand herum.

Schritt 6

Legen Sie mehrere schwere Handtücher auf den Boden, Tisch oder Arbeitsplatte. Bügeln Sie die Gardinen vorsichtig aus und legen Sie sie in die Handtücher. Falte sie auseinander, so dass sie die Handtuchoberfläche bedecken. Rollen Sie das Handtuch wie eine Biskuitrolle. Lassen Sie das gerollte Handtuch für ein paar Minuten sitzen, damit es das überschüssige Wasser von den Gardinen absorbiert.

Schritt 7

Rollen Sie das Handtuch ab und schütteln Sie die Gardinen vorsichtig aus. Sie sollten fast trocken sein. Wenn nicht, wickeln Sie sie in trockene Handtücher und warten noch ein paar Minuten. Hängen Sie die Gardinen wieder auf, wenn sie leicht feucht sind.

Designer Informativ Startseite hacks