Wie man Linoleum säubert

Startseite hacks: (December 2018)

✅✅ Linoleum reinigen - Linoleumboden reinigen in Berlin ✅✅ (Dezember 2018).

Anonim

Linoleum sieht fast identisch mit Vinyl aus, es ist ein modernerer Vertreter, aber die beiden Bodenmaterialien brauchen eine andere Pflege. Da Linoleum eine Mischung aus natürlichen Materialien ist, ist es zerbrechlicher als Vinyl und kann durch starke Reinigungsmittel beschädigt werden. Du solltest sie sowieso nicht brauchen; Sie können den meisten Schmutz mit Seife und Wasser behandeln. Im Gegensatz zu Vinyl benötigt Linoleum eine schützende Wachsschicht, die Sie jedes Jahr erneuern müssen.

Halte den Glanz

Da Linoleum durch eine dicke Schicht aus gehärtetem Leinsamenöl gebildet wird, welches der Hauptbestandteil des traditionellen Lacks ist, ähnelt die Oberfläche des Linoleums dem des fertigen Holzes. Im Gegensatz zu Vinyl, das ein nichtporöser Kunststoff ist, kann dieses Finish durch ätzende Reinigungsmittel wie Ammoniak beschädigt werden; Sie essen durch die Oberfläche, um kleine Poren zu erzeugen, die das Licht streuen und den Glanz dämpfen. Die besten Reiniger für Linoleum sind Reinigungsmittel mit neutralem pH-Wert, wie zB Spülmittel, aber Sie können auch eine verdünnte Lösung aus Wasser und einer milden Haushaltssäure, wie Essig oder Zitronensaft, verwenden, um Schmutz und Schrammen zu beseitigen.

Routine-Reinigungsvorgang

Bevor Sie Ihre Linoleumböden waschen, sollten Sie mit der Einstellung "Hartboden" fegen oder absaugen, um lose Verschmutzungen zu entfernen, die beim Wischen über den Boden streichen könnten. Machen Sie eine Reinigungslösung, indem Sie sechs oder sieben Tropfen Spülmittel in eine Gallone heißes Wasser in einem Eimer geben. Weichen, Schwamm oder Mikrofaserwischer einweichen; wringen Sie es aus und wischen Sie einen kleinen, 5 x 5 Fuß großen Bodenabschnitt. Arbeite in Abschnitten, bis du den ganzen Boden fertiggestellt hast. dann die Seifenlösung ausgießen und durch klares Wasser ersetzen und den Boden wieder wischen. Trocknen Sie den Boden mit alten Handtüchern, wenn Sie fertig sind, um Wasser aus den Rillen im Linoleum zu bekommen, oder den Boden schmuddelig machen.

Umgang mit Verdunkelung und Vergilbung

Da es aus natürlichen Materialien besteht, verblasst Linoleum im Sonnenlicht und wenn ein Teil des Bodens vor der Sonne geschützt wird, bleibt es dunkel und kann gelb werden. Der beste Weg, die Vergilbung zu entfernen, ist, den betroffenen Teil des Bodens dem Sonnenlicht auszusetzen, aber wenn das nicht möglich ist, können Sie es mit Backpulver machen. Den betroffenen Bereich mit einem Mopp benetzen; dann bestreichen Sie genügend Backpulver, um es zu bedecken und auf dem Backpulver für 10 oder 15 Minuten zu lassen. Wischen Sie das Backpulver mit einem weichen Tuch ab. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang wiederholen, um alle Vergilbungen loszuwerden.

Regelmäßig neuwachsen

Linoleum nimmt viele Kratzer auf; Wenn Sie nur ein oder zwei entfernen müssen, können Sie sie einfach mit einem Radiergummi löschen. Um mit weit verbreiteten Abnutzungen und allgemeiner Verschmutzung fertig zu werden, fügen Sie eine kleine Menge Essig zu Ihrer Seifenlösung hinzu - ein Teil pro vier Teile Wasser. Essig sollte sparsam verwendet werden; Starke Konzentrationen können das Finish trüben. Essig hilft, altes Bodenwachs zu entfernen, das Sie regelmäßig tun sollten, um die Farben des Bodenbelags lebendig zu halten. Das beste Wachs für Linoleum ist eines, das Leinsamenöl in einem Substrat aus Bienenwachs enthält. Diese völlig ungiftige Mischung pflegt und schützt den Leinöl-Bodenbelag auf natürliche Weise.

Designer Informativ Startseite hacks