Wie man Leinenmöbel säubert

Startseite hacks: (September 2018)

Seetal Swiss - Ölen von Massivholz-Tischen.mp4 (September 2018).

Anonim

Leinen ist ein allgemeiner Begriff, der verwendet wird, um eine beliebige Anzahl von gewebten Textilien zu beschreiben. Technisch wird echtes Leinen aus Flachsfasern hergestellt. Preiswert und leicht, Leinen wird verwendet, um Bettwäsche, Handtücher, Tischdecken, Kleidung und Möbelbezüge zu schaffen. Wie andere Naturfasern fühlt es sich weich an und verleiht Möbeln ein angenehmes Gefühl. Leinenmöbel müssen routinemäßig gereinigt werden, damit sie neu aussieht.

Leinen wird wegen seiner Vielseitigkeit geschätzt.

Schritt 1

Entfernen Sie die Kissen von den Sofas, lieben Sie Sitze und Stühle. Nehmen Sie die lose Polsterung im Freien und geben Sie jedem Stück einen lebhaften Schüttelvorgang, um Staub und Schmutz zu entfernen. Bürsten Sie die restlichen Oberflächen mit einer Bürste mit weichen Borsten, um den Bodenschmutz zu lösen.

Schritt 2

Streuen Sie eine dünne Schicht Backpulver über die Kissen. Warten Sie 10 bis 15 Minuten und geben Sie dem Backpulver Zeit, um Gerüche aus dem Gewebe aufzunehmen.

Schritt 3

Schließen Sie einen Bürstenkopf an einen Standardstaubsauger an. Fegen Sie die Bürste vorsichtig über beide Seiten der Kissen, um das Backpulver zu entfernen. Saugen Sie die stationären Flächen der Möbel ab, indem Sie von oben nach unten arbeiten.

Schritt 4

Überprüfen Sie das Hersteller-Tag auf einen Reinigungscode. Das Etikett befindet sich im Allgemeinen nahe der Basis oder an der Kante eines Kissens. "W" bedeutet, dass die Wäsche mit Wasser gereinigt werden kann, "S" bedeutet, dass sie ein Lösungsmittel benötigt und "WS" bedeutet, dass sie mit beiden gereinigt werden kann. Wenn das Etikett mit einem "X" markiert ist, muss es trocken gereinigt werden.

Schritt 5

Mit einem "W" markierte Waschmittel mit einer milden Reinigungslösung waschen. Mischen Sie 1 TL. der flüssigen Spülmittel mit 1 Tasse kaltem Wasser. Verwenden Sie niemals heißes Wasser, um Wäsche zu reinigen, da dies zu Schrumpfung der Fasern führen kann. Wischen Sie die Lösung mit einem weichen Tuch über den Stoff und entfernen Sie Flecken vorsichtig. Schwamm mit kaltem Wasser abspülen.

Schritt 6

Reinigen Sie Möbel, die mit einem "S" gekennzeichnet sind, durch eine punktuelle Reinigung. Befeuchten Sie ein Tuch mit einem chemischen Reinigungsmittel und drücken Sie das Tuch vorsichtig gegen den Stoff. Arbeiten Sie sich von den Rändern des betroffenen Bereichs in die Mitte und blättern Sie den Fleck während Sie gehen.

Schritt 7

Drücken Sie nach dem Reinigen der Möbel saubere Handtücher gegen den feuchten Stoff. Dies absorbiert überschüssige Feuchtigkeit und beschleunigt den Trocknungsprozess.

Designer Informativ: Startseite hacks