Wie man Haarbürsten im Essig säubert

Startseite hacks: (September 2018)

Haarbürste reinigen • günstig und einfach • Tutorial (September 2018).

Anonim

Haarbürsten können Schmutz, Ablagerungen von Stylingprodukten und überschüssige Öle von der Kopfhaut sammeln. Ohne richtiges Waschen übertragen sie diese Trümmer auf Ihr sauberes Haar, wodurch es eher stumpf und schlaff erscheint. Der hohe Säuregehalt des Essigs hilft, Fett zu durchdringen und Schimmel, Bakterien und Keime abzutöten. Verwenden Sie Seife und Essig in einer schnellen, einfachen Wartungsroutine für Ihre Haarbürsten, die dafür sorgen, dass Ihr Haar in Form bleibt, länger hält und besser funktioniert.

Schritt 1

Finde einen Behälter, der groß genug ist, um eine Haarbürste (oder zwei) zu halten. Ein großes, flaches Gefäß funktioniert gut, da die Borsten der Bürsten eingetaucht werden müssen.

Schritt 2

Befeuchten Sie die Bürste mit warmem, fließendem Wasser. Sie werden es leichter finden, nasses Haar von der Bürste zu entfernen als trockene Strähnen.

Schritt 3

Entfernen Sie alle übrig gebliebenen Haare von der Haarbürste. Verwenden Sie einen Zahnstocher, um zwischen die Borsten zu bekommen. Für beste Ergebnisse sollte Ihre Haarbürste vor der Reinigung möglichst frei von Haaren sein.

Schritt 4

Verwenden Sie Geschirrspülmittel oder Shampoo und eine alte Zahnbürste, um Ihre Haarbürste sanft zu schrubben, um sicherzustellen, dass Sie angebackene Ablagerungen und Schmutz entfernen.

Schritt 5

Legen Sie den Pinsel in den Behälter und füllen Sie ihn mit einer 50/50-Mischung aus destilliertem weißen Essig und Wasser.

Schritt 6

Haarbürste über Nacht oder für 6-8 Stunden einweichen.

Schritt 7

Spülen Sie Ihren Pinsel mit warmem Wasser und trocknen Sie ihn gut ab. Schütteln Sie überschüssiges Wasser ab und lassen Sie die Bürste auf einem Handtuch trocknen.

Designer Informativ: Startseite hacks