So reinigen Sie Cinder Block Kellerwände

Startseite hacks: (April 2019)

VOSCH Rasengittersteineverlegemaschinen (April 2019).

Anonim

Da viele Keller hohe Feuchtigkeitsgehalte aufweisen, werden sie oft mit Zementsteinwänden eingebaut. Schimmel und Schimmelpilze gedeihen in Kellern, die dunkel, warm, feucht und schlecht beleuchtet sind. Dünnes Schwarz-Weiß-Pilzwachstum breitet sich über Zement-Kellerwände aus und hinterlässt einen muffigen Geruch. Die Wände werden auch mit Schmutz und Schmutz angereichert, der Bakterien und andere Verunreinigungen fördert. Reinigung und Desinfektion sind notwendig, um Schimmel und Bakterien abzutöten, Schmutz zu entfernen und das Aussehen und die Sicherheit eines Kellers zu verbessern.

Häufig reinigen Sie Zementzementblockwände.

Schritt 1

Öffnen Sie die Fenster im Keller zur Luftzirkulation. Legen Sie Plastikfolien auf den Boden neben der Wand.

Schritt 2

Füllen Sie einen 5-Gallonen-Plastikeimer zur Hälfte mit lauwarmem Wasser. Scrub die Wand mit dem Wasser, mit einem langstieligen Nylonborstenpinsel, um den Zement zu benetzen. Stellen Sie sich auf einen Stufenhocker, um höhere Bereiche der Wand zu erreichen.

Schritt 3

Spüle den Eimer aus und bürste, sobald du mit der Befeuchtung der Wand fertig bist. Füllen Sie den Eimer mit 1/2 Tasse flüssigem Spülmittel und 2 Liter heißem Wasser. Tragen Sie Gummihandschuhe, um Ihre Hände vor dem heißen Wasser zu schützen.

Schritt 4

Schrubben Sie die Wand mit der Seifenlösung und verwenden Sie dabei die Bürste aus Nylonborsten. Stellen Sie sich auf den Trittschemel, um schwer zugängliche Bereiche der Wand zu schrubben. Spülen Sie das Seifenwasser aus und befüllen Sie den Eimer mit frischer Lösung, sobald die Seifenlösung sehr schmutzig ist.

Schritt 5

Spüle den Eimer aus und bürste, sobald du mit dem Schrubben der Wand fertig bist. Füllen Sie den Eimer zur Hälfte mit sauberem, lauwarmem Wasser.

Schritt 6

Schrubben Sie die Wand gründlich mit dem sauberen Wasser ab, um die Seifenlösung wegzuspülen. Da Sie als nächstes desinfizieren müssen, ist es wichtig, die gesamte Wand gründlich zu spülen.

Schritt 7

Spülen Sie den Plastikeimer und die Nylonbürste gründlich mit Wasser. Mische 1 Tasse flüssiges Haushaltsbleichmittel mit 2 Gallonen kaltem Wasser in den Eimer.

Schritt 8

Schrubben Sie die Wand mit der Bleichlösung mit der Nylonbürste. Stellen Sie sich auf den Tritthocker, um schwer zu erreichende Stellen zu desinfizieren.

Schritt 9

Spülen Sie den Kunststoffeimer und die Nylonbürste aus, sobald Sie mit dem Schrubben der Wand fertig sind. Füllen Sie den Eimer zur Hälfte mit lauwarmem Wasser.

Schritt 10

Schrubben Sie die Wand gründlich mit dem sauberen Wasser ab, um das Bleichmittel wegzuspülen. Wischen Sie die Wand mit einem sauberen Tuch vollständig trocken.

Designer Informativ Startseite hacks