Wie man Legierung mit Haushalts-Reinigungsmitteln säubert

Startseite hacks: (December 2018)

Versuchsreihe: Messing, Kupfer, Bronze reinigen (Dezember 2018).

Anonim

Legierung ist ein Metall, und wenn es schmutzig wird, muss es richtig gereinigt werden, um Rost, Korrosion und Oxidation zu verhindern. Während es viele Produkte gibt, die hergestellt werden, um Legierungen zu reinigen, gibt es auch viele Haushaltsprodukte, die sowohl reinigen als auch Flecken und Flecken entfernen können. Die Verwendung aggressiver Chemikalien oder aggressiver Scheuermittel wie Bleichmittel, hartborstige Bürsten oder Stahlwolle kann Verfärbungen oder Kratzer verursachen und sollte vermieden werden.

Legierung wird am häufigsten verwendet, um Autoreifen und Felgen für Autos und Motorräder herzustellen.

Routine Reinigung

Schritt 1

Kombinieren Sie 1/2 Tasse Zitronensaft mit 1/2 Tasse warmem Wasser in einer Sprühflasche.

Schritt 2

Sprühen Sie den verdünnten Zitronensaft auf ein weiches Baumwolltuch. Reiben Sie das Tuch in die Legierung und beschichten Sie die gesamte Oberfläche in einer gleichmäßigen Schicht. Zitronensaft ist natürlich sauer und frisst langsam Schmutz, Staub und Schmutz auf und hinterlässt eine saubere, glänzende Oberfläche.

Schritt 3

Lassen Sie den Zitronensaft einwirken und reinigen Sie die Legierung für 10 Minuten.

Schritt 4

Spülen Sie den Zitronensaft aus der Legierung. Je nach Größe des Gegenstandes kann dies mit einem Schlauch oder durch Anfeuchten eines Tuches und Abreiben des Zitronensaftes von Hand erfolgen.

Rost Flecken

Schritt 1

Befeuchten Sie Aluminiumfolie in einer Cola Soda. Verwenden Sie keine Diät Cola.

Schritt 2

Reiben Sie die Folie hin und her über den Rostfleck. Ähnlich wie Sandpapier wirkt die Kombination aus Folie und Cola, um den Rost zu entfernen, während es sanft genug ist, um das Metall nicht zu zerkratzen.

Schritt 3

Spülen Sie die Cola aus der Legierung. Je nach Größe des Gegenstandes kann dies mit einem Schlauch oder durch Dämpfen eines Tuches und Abwischen der Cola von Hand erfolgen.

Fett

Schritt 1

Befeuchten Sie ein Baumwolltuch in Weißwein oder Apfelessig.

Schritt 2

Legen Sie das Baumwolltuch über den Fettfleck auf dem Leichtmetallrad. Bei kleineren Objekten kann ein Eimer oder eine Schüssel mit dem Essig gefüllt werden und der Gegenstand kann darin eingetaucht werden.

Schritt 3

Lassen Sie den Essig 15 Minuten lang in den Fettfleck einwirken.

Schritt 4

Entfernen Sie das Tuch oder entfernen Sie den Gegenstand vom Essig.

Schritt 5

Spülen Sie den Essig aus der Legierung. Je nach Größe des Gegenstandes kann dies mit einem Schlauch geschehen oder indem ein Tuch angefeuchtet und der Essig von Hand abgewischt wird. Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf, bis der Fett- oder Fettfleck entfernt ist. Dies kann mehrere Versuche erfordern.

Designer Informativ Startseite hacks