So prüfen Sie ein Gasleck auf einem Kaminprotokoll

Startseite hacks: (April 2019)

Manometer an Haushaltsdruckminder Propangas. So prüfen Sie richtig. (April 2019).

Anonim

Gaskamin-Baumstämme bieten eine schmutzfreie Möglichkeit, um ein warmes, loderndes Feuer in einer kalten Winternacht zu genießen. Die Stämme verbinden sich mit einer Gasversorgungsleitung an der Seite des Kamins und laufen entweder mit Erdgas oder mit Propan. Während Gasprotokolle typischerweise jahrelang einwandfrei funktionieren, können sie wie alle Gasgeräte Undichtigkeiten entwickeln. Gaslecks im Haus sind immer gefährlich. Wenn Sie Gaslecks vermuten, überprüfen Sie diese sofort.

Gaslecks in Kaminholz sind gefährlich.

Schritt 1

Öffnen Sie alle Bildschirme oder Türen vor der Kaminöffnung.

Schritt 2

Schnüffle die Luft um den Kamin, um festzustellen, ob es nach faulen Eiern riecht. Dies ist ein künstlicher Geruch, der von Gasunternehmen hinzugefügt wurde, um Lecks zu erkennen. Faule Eiergerüche sind ein positives Anzeichen für ein Leck.

Schritt 3

Schalten Sie alle Geräusche und Geräte in dem Raum mit dem Kamin aus und hören Sie aufmerksam zu, wenn Sie ein Pfeifen oder Zischen hören, was auch auf ein Leck hindeutet.

Schritt 4

Scheine eine Taschenlampe in die Basis des Kamins und beobachte jeglichen Schmutz wie Ruß oder Staub, um zu sehen, ob er sich bewegt. Bewegung ist oft auch ein Hinweis auf ein Gasleck.

Schritt 5

Gehen Sie außerhalb des Hauses zum Kamin des Kamins. Suchen Sie die Gasleitungen für den Kamin und beobachten Sie das Gras und die Vegetation in der Nähe. Wenn die Vegetation tot oder gelb ist, kann dies darauf hinweisen, dass ein Gasleck sie getötet hat.

Schritt 6

Füllen Sie eine Tasse mit 8 Unzen Wasser und 1 bis 2 Teelöffel flüssige Spülmittel. Mischen Sie die Lösung mit einem Schaumpinsel und tragen Sie sie großzügig auf alle Teile der Gasleitung und der Stämme auf. Beobachten Sie die Holzstämme und die Gasleitung auf Luftblasen, die auf ein Gasleck hindeuten.

Designer Informativ Startseite hacks